2.Herren - Spielberichte - Saison 19/20

TTC Nidda II – Herren II     8:8
 

Was für ein Match! „Der Spielverlauf war nichts für schwache Nerven. Leider gegen uns 8 zu 8“, so lautete das Fazit von Mannschaftsführer Thomas Schmidt an diesem Abend.

Was er damit meinte: Eine starke Aufholjagd seiner Mannschaft, die zwischenzeitlich mit 4:7 hinten lag, es dennoch schaffte die Partie ins Schlussdoppel zu treiben, dort aber denkbar knapp mit 2:3 nach Sätzen verlor.
Daher war der Ärger des Kapitäns nachvollziehbar, dass gegen den Tabellenletzten am Ende nicht mehr heraussprang als dieses Unentschieden.

 

Die Aufstellung (und Punkte) in der Übersicht: Erhardt/Gillert, Stoll/Schmidt (1), Günther/Noll, Stoll (1), Schmidt (1), Erhardt (1), Günther (1), Gillert (2), Noll (1)

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Bad Nauheim Steinfurth IV     5:9
 

Im Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer wollte unsere 2.Herrenmannschaft den Gästen aus Bad Nauheim/Steinfurth ein Bein stellen. Dies gelang – zumindest teilweise: So hielt unsere 2.Herren vor allem im ersten Einzeldurchgang stark dagegen (holte dabei drei Punkte).

Gerade wenn man bedankt, dass unser Team mit insgesamt drei Ersatzspielern an den Start ging, war das mehr als ein Achtungserfolg; auch wenn die Gäste „nur“ taumelten und nicht ganz fielen.
 

Es spielten und (punkteten): Stoll/Schmidt (1), Erhardt/Gillert, Günther/Smieja, Stoll (2), Schmidt (1), Erhardt (1), Günther, Gillert, Smieja

________________________________________________________________________

 

TSG Wölfersheim II – Herren II     2:9
 

Auswärts in Komplettbesetzung – eine Seltenheit bei unserer 2.Herrenmannschaft. Aber so ist das Team rund um Kapitän Thomas Schmidt (nahezu) unschlagbar.
 

Es spielten und (punkteten): Sauer/Erhardt, Höll/Ester (1), Stoll/Schmidt (1), Sauer (2), Stoll (2), Höll (1), Ester (1), Schmidt (1), Erhardt

________________________________________________________________________

 

Herren II – SG Bauernheim II     9:2
 

Wenn unsere 2.Herrenmannschaft auf (nahezu) alle Stammspieler zurückgreifen kann, so haben die Gegner oftmals keine Chance. Dies bewies das Team auch wieder am vergangenen Donnerstag im Heimspiel gegen die SG Bauernheim.
Damit bleibt es bei dem souveränen 3.Platz in der Tabelle.

 

Die Punkte zum Sieg holten: Höll/Ester, Stoll/Schmidt, Erhardt/Günther, Stoll (2), Höll (2), Ester, Schmidt

________________________________________________________________________

 

TTV Selters II – Herren II     9:2
 

Eigentlich war es eine Pflichtaufgabe für unsere 2.Herrenmannschaft beim Spiel gegen den Tabellenletzten. Ja, eigentlich – denn sie trat bei dieser Partie mit insgesamt vier Ersatzspielern an. Und so ging der Sieg der Gastgeber aus Selters unterm Strich in Ordnung, auch wenn dieser am Ende zu hoch ausfiel.
 

Günther/Schäfer holten nach einem beherzten Doppel (3:2) einen Punkt, Smieja setzte sich im Einzel klar mit 3:0 durch und holte den zweiten Punkt.

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Florstadt III     9:7
 

Spannender kann ein Derby nicht sein! Nachdem die Führung mehrere Male hin und her wechselte, musste die Partie im Schlussdoppel entschieden werden. Hierbei setzten sich Marc Höll und Christoph Ester klar durch (3:0) und sicherten damit den Sieg zum Auftakt der Rückrunde.
 

Die Punkte in der Übersicht holten: Höll/Ester (2), Erhardt/Günther, Höll (2), Ester, Schmidt, Günther, Smieja

________________________________________________________________________

 

SG Wolferborn II – Herren II     9:3
 

Unterm Strich geht der Sieg für die Gastgeber zwar in Ordnung, doch fiel er am Ende zu hoch aus. So verpasste es unsere 2.Herrenmannschaft die knappen Spiele für sich zu entscheiden.

Jonas Stoll (2) und Jürgen Gillert holten die Echzeller Punkte.
 

Damit beendet unsere 2.Herren die Vorrunde auf einem guten 3. Tabellenplatz.

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Altenstadt     9:3
 

Unsere 2.Herrenmannschaft ist vergangenen Donnerstag ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hatte so keine großen Probleme gegen den Tabellenachten.
 

Höll/Schmidt, Ester/Erhardt, Stoll (2), Höll, Ester (2), Schmidt und Erhardt holten die Punkte zum Sieg.

________________________________________________________________________

 

TSV Stockheim – Herren II     9:7
 

Bitterer kann so ein Abend kaum enden.

Aber von vorne: Zum Auswärtsspiel beim Stockheim trat unsere 2.Herrenmannschaft mit insgesamt vier Ersatzspielern an, dementsprechend klein waren die Hoffnung etwas Zählbares zu holen.
Doch durch eine starke kämpferische Leistung schaffte es das Team die Partie ins Schlussdoppel zu treiben. Dort zogen Günther/Schäfer den Kürzeren. Im Schlusssatz. Um kurz nach Mitternacht. Bitterer geht es kaum.
Und dennoch die Mannschaft hat gezeigt, dass auch die Ersatzspieler voll mitziehen.

 

Die Punkte holten: Stoll/Erhardt, Stoll (2), Erhardt, Smieja (2), Scheuermann

________________________________________________________________________

 

Herren II - TV Gelnhaar     9:4
 

In heimischer Halle ist unsere 2.Herrenmannschaft eine Macht! So gelang gegen Gelnhaar der insgesamt vierte Saisonsieg, die wiederum allesamt zu Hause eingefahren wurden.

Sauer/Höll und Erhardt/Günther punkteten im Doppel und Sauer(2), Stoll, Höll (2), Schmidt und Erhardt im Einzel.
 

Damit setzt sich das Team weit oben in der Tabelle - auf dem 2.Platz - fest.

__________________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Nidda II     9:7
 

Die Nummer Eins unserer 2.Herrenmannschaft, Joachim Sauer, fasste nach dem Spiel das Ergebnis gut zusammen: „Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss.“
Bei einer Ballstatistik von 573:525 können wir festhalten: Ja, es war knapp; aber ja, das Pferd hat die Hürde „TTC Nidda“ erfolgreich genommen.

 

Dabei waren siegreich: Sauer/Schmidt, Günther/Smieja, Sauer (2), Erhardt, Günther, Gillert, Smieja.
Den Schlusspunkt zum Sieg setzten dann Joachim Sauer & Thomas Schmidt im gemeinsamen Doppel (3:1).

 

Damit belegt das Team nach sechs Spieltagen den 5. Tabellenplatz.

________________________________________________________________________

 

TTC Bad Nauheim/Steinfurth IV – Herren II    9:5

 

Was für ein kurioser Start: Während die Bad Nauheimer alle drei Doppel gewinnen konnten, gingen die ersten vier Punkte im Einzel (durch Stoll, Schmidt, Erhardt und Günther) allesamt auf das Konto unserer 2.Herrenmannschaft.
Da in der Folge dann allerdings nur noch der Youngster des Teams, Jonas Stoll, punkten konnte, ging der Sieg am Ende relativ eindeutig an die Gastgeber.

________________________________________________________________________

 

Herren II – TSG Wölfersheim     9:2
 

Während die Doppel nur knapp an unsere 2.Herrenmannschaft gingen (Zwei davon wurden im Schlusssatz gewonnen), fielen die Ergebnisse in den darauffolgenden Einzeln wesentlich deutlicher aus (Fünf Punkte für uns im Einzel ohne Satzverlust). So geht der Sieg unterm Strich - auch in der Höhe - völlig in Ordnung.
 

Erfolgreich waren: Sauer/Stoll, Schmidt/Günther, Erhardt/Gillert, Sauer (2), Stoll (2), Schmidt, Gillert

________________________________________________________________________

 

SG Bauernheim II – Herren II     9:5
 

Nach einem misslungenen Start (alle drei Doppel verloren) konnte unsere 2.Herrenmannschaft in den darauffolgenden Einzeln das Ruder leider nicht mehr ganz rumreißen. Und so ging der Sieg am Ende verdient an die Gastgeber aus Bauernheim.
 

Stoll (2), Schmidt, Günther, Smieja holten die Echzeller Punkte.

________________________________________________________________________

 

TTC Florstadt III – Herren II      8:8
 

Was für ein Derby! Was für ein Krimi!

Zu Gast beim TTC Florstadt erlebte unsere 2.Herrenmannschaft ein höchst dramatisches Spiel, das nach drei Stunden Spielzeit im Schlussdoppel entschieden werden mussten. Dort bewies unser Doppel Thomas Schmidt & Jonas Stoll die stärkeren Nerven und so konnten die Beiden im Schlusssatz (immerhin) das Unentschieden für ihr Team sichern.

 

In der Übersicht, es punkteten: Stoll/Schmidt (2), Günther/Gillert, Stoll, Ester, Schmidt, Gillert (2)

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTV Selters II    9:0

Beeindruckend. Nach gerade Mal 90 Minuten Spielzeit durfte sich unsere 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga Gr. 2 über ihren ersten Saisonsieg freuen.


Erfolgreich waren: Joachim Sauer/Marc Höll, Jonas Stoll/Thomas Schmidt, Uwe Günther/Jürgen Gillert im Doppel und jeder Spieler jeweils nochmal im Einzel.

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt