2.Herren - Spielberichte - Saison 15/16

TTC Echzell 2 - TTC Höchst/Nidder 5     9:5

 

Auch wenn die Tabellenplatzierung schon vor dem Spiel feststand, wollte unsere 2.Herrenmannschaft noch einmal zum Saisonabschluss erfolgreich sein - und das gelang!
 
In einer picke-packe-vollen Halle wies man dem Gast aus Höchst/Nidder die Grenzen auf und gefährdete damit nie den Sieg.
Es punkteten: Höll/Schmidt, Stoll/Schäfer, Höll (2), Stoll (2), Schmidt, Gillert, Erhardt
 
Als Aufsteiger direkt auf Platz 8. (von Zwölf)? Keine Frage, eine voller Erfolg!

________________________________________________________________________________________

 

TTG Büdingen-Lorbach 2 - TTC Echzell 2     6:9

 

Spannung, Dramatik und am Ende ein hart erkämpfter Sieg. - Sportlerherz was willst du mehr?

Beim letzten Auswärtsspiel in dieser Saison war das Team rund um Kapitän Chistoph Ester noch einmal erfolgreich. Doch war der Weg bis hin zum Sieg alles andere als einfach zu bewältigen; das beweist auch die Ballstatistik: 555 zu 557 aus Sicht unserer 2.Herrenmannschaft.

 

Am Ende war wohl das berühmte "Glück der Tüchtigen" ausschlaggebend dafür, dass man dem Tabellensechsten kurz vor Abschluss der Runde noch einmal Punkte entlocken konnte.

 

Siegreich waren: Georg/Stoll, Gillert/Erhardt, Georg, Ester (2), Schmidt, Gillert, Erhardt (2)

________________________________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - TV Gedern     5:9

 

Diese Aufeinandertreffen zwischen dem TTC Echzell und dem TV Gedern haben schon etwas Besonderes. Gehen diese negativ für uns aus, sind sie daher auch immer besonders ärgerlich.

Am vergangenen Samstagabend kam diese Niederlage dazu auch noch besonders überraschend, da die Gederner zur Zeit in der Tabelle zwei Plätze unter unserer 2. Herrenmannschaft stehen und diese auch noch komplett antrat.

 

Die gut drei Stunden Spielzeit boten mal wieder einen "heißen Tanz" mit vielen spannenden und hart umkämpften Spielen. Eine ansehnliche Partie also, auch wenn das Endergebnis aus Echzeller Sicht, nicht ansehnlich war und bei einer Ballstatistik von 551 zu 575 auch noch zu hoch aus viel.

 

Die Punkte holten: Ester/Schmidt, Stoll (2), Ester, Schmidt

________________________________________________________________________________________

 

SG Wolferborn - TTC Echzell 2     9:1
 

Das kam überraschend: Im Duell gegen den direkten Tabellennachbarn musste unsere zweite Herrenmannschaft eine bitte Niederlage hinnehmen, die dazu noch überraschend hoch ausfiel.

Einzig Steve Georg und Marc Höll konnten im Doppel den Ehrenpunkt sichern. Vielmehr war in der Partie aber auch nicht drin, bis auf zwei Einzel bei denen Steve Georg und Ersatzspieler Uwe Günther jeweils mit 2:3 die Ergebnisaufbesserung knapp verpassten.

 

Insgesamt geht der Sieg der Wolferborner aber in Ordnung, auch wenn die Höhe dessen etwas schmeichelhaft ist.

________________________________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - TSV Geiß-Nidda     9:4

 

Zur unbeliebten Spielzeit am Sonntagmorgen und mit zwei Ersatzspielern gelang unserer zweiten Herrenmannschaft dieser Pflichtsieg gegen den Gast aus Geiß-Nidda.  Eine geschlossene und starke Mannschaftsleistung, bei dem jeder Spieler mindestens einen Punkt holte, führte dazu, dass man den Tabellenvorletzten die gesamte Spieldauer über auf Distanz halten konnte.

 

Siegreich waren:  Georg/Höll, Scheuermann/Erhardt, Georg, Höll, Ester (2), Schmidt, Scheuermann, Erhardt

 

Mit diesem Sieg darf das Team vier Spieltage vor Schluss in der Tabelle noch einmal nach oben schielen und eventuell Platz 6. oder sogar Platz 5. fokussieren, denn das Restprogramm besteht aus drei Teams, die in der Tabelle unter unserer zweiten Herrengarde stehen.

________________________________________________________________________________________

 

TTV Nieder-Mockstadt - TTC Echzell 2     7:9

 

"Ein Spiel auf Messers Schneide"
Mit zwei Ersatzspielern (Kurt Weißenborn und Sascha Marks) ging es zum Tabellennachbarn, der mit drei Punkten in den Doppeln perfekt in die Partie startete. Doch dann erwachte das Team rund um Kapitän Christoph Ester und punktete gleich viermal in Folge. Nach gut drei Stunden Spielzeit stand es dann 8:7 aus Sicht unserer zweiten Mannschaft. Das Spiel musste also im Schlussdoppel entschieden werden. Dort bewiesen Steve Georg und Jonas Stoll die besseren Nerven (3:1 nach Sätzen) und konnten damit den Sieg in trockene Tücher packen. Klasse Leistung! Chapeau!

 

Die Punkte holten: Steve Georg (2), Jonas Stoll (2), Christoph Ester (2), Thomas Schmidt (2), Georg/Stoll

________________________________________________________________________________________

 

 

TTC Ilbenstadt - TTC Echzell 2     9:0


Mit insgesamt zwei Ersatzspielern (Helmut Noll und Sascha Marks) ging es zum schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten.
Der Spielverlauf kurz zusammengefasst: Einzig die Youngster des Teams Jonas Stoll und Christoph Ester verpassen jeweils im 5.Satz knapp den Ehrenpunkt. Mehr war an diesem Abend einfach nicht drin.

______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - TTV Selters     5:9

 

Im sprichwörtlichen Duell um "Sekt oder Selters" musste unsere zweite Herrenmannschaft nach gut drei Stunden zurückstecken. Betrachtet man jedoch die Fakten, dass man mit zwei Ersatzspielern (Lehr und Noll) antrat und es gegen den Tabellendritten ging, lässt sich festhalten, dass es keine schlechte Leistung unserer Spieler - gerade des mittleren Paarkreuzes (Schmidt und Ester) - an diesem Abend war.

 

Die Punkte spielten ein: Georg/Noll, Ester (2), Schmidt (2)

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 – TSV Butzbach 2     6:9

 

In einer hart umkämpften Partie zog unserer 2.Mannschaft am Ende den Kürzeren. Ein Unentschieden war in Reichweite, doch Jürgen Gillert und Ersatzspieler Simon Schäfer verpassen in ihren beiden letzten Einzeln (jeweils im 5.Satz) das Spiel ins Schlussdoppel zu bringen.

Und somit musste das Team rund um Kapitän Christoph Ester nach rund drei Stunden Spielzeit eine bittere Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Butzbach hinnehmen.

 

Es punkteten: Georg/Gillert, Georg (2), Stoll (2), Schmidt

_______________________________________________________________________

 

Fun-Ball Dortelweil - TTC Echzell 2     9:0 NA

 

Die Tatsache, dass einige Spieler nicht einsatzfähig waren (verletzt oder erkrankt) und die dritte Herrenmannschaft an diesem abend gleichzeitig spielte, führte dazu, dass Kapitän Christoph Ester die Partie im Vornherein absagen musste.
Dennoch: Gemeinsam mit Jürgen Gillert, der auf Grund guter Leistungen zur Rückrunde aus der dritten in die zweite Mannschaft gerückt ist, will man in der 2.Saisonhälfte den bislang guten 7.Tabellenplatz verteidigen.

________________________________________________________________________________

 

TTC Höchst/Nidder 5 - TTC Echzell 2     1:9

 

Unsere zweite Herrenmannschaft setzte zum Abschluss der Hinrunde noch einmal ein großes Ausrufezeichen und geht damit als Tabellen-Sechster (von 12) in die Winterpause.

Siegreich waren: Stoll/Lehr, Georg/Höll, Ester/Schmidt, Georg (2), Höll, Stoll, Ester, Lehr

________________________________________________________________________________

 

TTC Gedern 2 – TTC Echzell 2     8:8


Beim immer-schwierigen Auswärtsspiel in Gedern einen Punkt geholt. Gut! Auch wenn nach einer zwischenzeitlichen 8:5 Führung ein Sieg in Sicht war.

________________________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 – TTG Büdingen-Lorbach 2     9:5

 

Ein Spiel in das man sich reinbeißen musste und das gelang.

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - SG Wolferborn     9:3

 

In voller Besetzung gelang unserer zweiten Mannschaft dieser wichtige Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Wolferborn.

Die Punkte fuhren ein: Georg/Höll, Stoll/Schwindt, Schmidt/Ester, Georg, Höll (2), Stoll (2), Ester

________________________________________________________________________________

 

TSV Geiß-Nidda - TTC Echzell 2     3:9

 

Zur ungeliebten Spielzeit (Sonntagmorgen) gelang dieses große Ausrufezeichen seitens unserer zweiten Herrenmannschaft.

Siegreich waren: Georg/Höll, Erhardt/Gillert, Steve (2), Höll, Stoll, Ester, Gillert, Erhardt

________________________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - TTC Ilbenstadt     1:9
 

Auch wenn der Sieg in der Summe etwas zu hoch ausgefallen war, ging er letztendlich doch verdient an den Gast aus Ilbenstadt.
Einzig Patrick Schwindt konnte den Ehrenpunkt sichern.

_______________________________________________________________________

 

TTC Florstadt - TTC Echzell 2     9:6   


Bittere Derbyniederlage: Bis zum zwischenzeitlichen 6:6 hielt unsere 2.Herrenmannschaft gut dagegen und so blieb die Hoffnung, beim Tabellenzweiten aus Florstadt zu punkten, lange am Leben. Letztendlich musste man aber doch dem Tischtennis-Nachbarn zum Sieg gratulieren. Schade.


Es punkteten: Georg/Höll, Schmidt/Ester, Georg, Höll, Stoll, Schmidt

_______________________________________________________________________

 

TTV Selters - TTC Echzell 2     9:7


Beim sprichwörtlichen Spiel um "Sekt oder Selters" zog unsere 2.Mannschaft den Kürzeren. Im Schlussdoppel hatten Marc Höll und Steve Georg noch die Möglichkeit ein Unentschieden zu sichern; verloren aber denkbar knapp - 3:2.

Die Echzeller Punkte holten: Schmidt/Ester, Georg, Stoll (2), Schmidt, Ester (2)

_______________________________________________________________________

 

TSV Butzbach 2 - TTC Echzell 2     7:9


Kurz vor 1 Uhr in der Nacht fiel der Matchball im Schlussdoppel und der ging zugunsten unserer 2.Herrenmannschaft aus. Durch eine starke und kämpferische Leistung gelang damit der erste Saisonsieg.
Erfolgreich waren: Stoll/Schwindt, Höll/Georg (2), Ester/Schmidt, Georg, Höll, Stoll (2), Ester

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2  - Fun-Ball Dortelweil   6:9

 

Als Außenseiter im zweiten Saisonspiel hielt die 2. Echzeller Mannschaft nach Kräften dagegen und so machte man es den Gästen aus Dortelweil streckenweise sehr schwer. Siegreich waren: Schmidt/Gillert, Georg, Stoll, Schmidt (2), Gillert

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 2 - TTV Nieder - Mockstadt  8:8


In einem sehr engen Spiel und nach einem zwischenzeitlichen 4:7 Rückstand kämpfte sich das Team rund um Kapitän Christoph Ester zurück in die Partie und so gelang letztendlich das zufriedenstellenden Unentschieden. Ein Beweis für diese enge Match: Insgesamt 9 Spiele wurden im 5. Satz entschieden.

Die Punkte holten: Georg/Höll (2), Georg, Stoll (2), Schmidt, Ester (2)

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Kommende Veranstaltungen:
11.-12.08.2018 - Kirchplatzfest
Lindenstraße, Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt