Endlich wieder Kirchplatzfest

Am ersten Septemberwochen (03. + 04.09) findet auf der Lindestraße in Echzell das Kirchplatzfest statt.

 

Wir werden dort, auf Höhe des Pfarrhauses, mit einem großen Stand dabei sein.
Bei uns gibt es neben kühlen Getränken und einer großen Auswahl an Schnäpsen und Longdrinks, auch leckeren Flammkuchen in verschiedenen Variationen.

 

Wir freuen uns darauf gemeinsam mit vielen anderen ortansässigen Vereinen endlich wieder das Kirchplatzfest ausrichten zu können, nachdem dies zuletzt wegen der Corona-Pandemie nicht möglich war.

Dabei wird es auch wieder ein großes Programm auf der Bühne geben:

 

Samstag:

17:00 Uhr: Eröffnung mit Fassbieranstich

ab 20:00 Uhr: Live-Musik mit der Tom Stryder P.A.C.E Partyband

 

Sonntag (Familientag):
10:30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der evangelischen Kirche

ab 11:30 Uhr: Mittagessen und Spiele, Hüpfburg und Kostümecke für Kinder

ab 13:00 Uhr: Buntes Programm der Vereine

Ausflug in die Lasertag-Halle

Zum Abschluss der Saison 21/22 hat unsere Jugendabteilung einen Ausflug in die Lasertaghalle nach Gießen gemacht. Dort wurde im Neonlicht in verschiedenen Teams gegeneinander gespielt.
Jonas und Lea Stoll betreuten die Kids und stärkten sie in den Pausen mit Getränken und Obst.

 

Am Abend ging es dann noch zu Margit Reuter (unserer 1.Jugendwärtin), um den Tag mit einer kleinen Grillfeier ausklingen zu lassen.
Schöne Sommerferien an unsesere komplette Nachwuchsabteilung!

Saisonabschluss-Feiern unserer Herren & Damen

Auf eine gute Saison!

 

Wenn unsere Damen- und Herrenmannschaften auf die zurückliegende (wiedermals abgebrochene) Spielzeit zurückschauen, können sie allesamt stolz auf ihre Leistung sein. Gebührend wurde also in den vergangenen Wochen darauf angestoßen. Während unsere Damen, 2. und 3.Herrenmannschaft in Echzell ihren Saisonabschluss feierten, ging es für unsere 1.Herren zum Eurostrand nach Leiwen.

Und ja: Natürlich wurde nicht nur zurückgeschaut, die Vorfreude auf die kommende Saison ist jetzt schon riesig!

Großes Vereinsjubiläum in Wölfersheim

Wenn es etwas zu feiern gibt, dann sind wir mit dabei! Das galt auch am vergangenen Wochenende, als unsere Sportskameraden von der TSG 1847 Wölfersheim ihr großes Vereinsjubiläum feierten.

 

Es war ein Tag in grün-weiß mit gleich vier runden „Geburtstagen“: 175 Jahre Turn- und Sportgemeinde, 100 Jahre Abteilung Fußball, 60 Jahre Abteilung Tischtennis und 25 Jahre Jedermann Turnen. Im Rahmen dieses Festakts fanden rund um das Singberg-Sportfeld in Wölfersheim verschiedene Gaudi-Turniere statt. Dabei auch Tischtennis, wo wir mit einer großen Mixed-Mannschaft an den Start gingen. Es spielten für Echzell: Margit Reuter, Marc Höll, Garrit Welch, Christoph Ester und Simon Schäfer. Es war ein richtig launiges Turnier gegen die Vereine Wölfersheim, Rodheim und Team „International“.

 

Bei sommerlichen Temperaturen (auch in der Sporthalle) konnten wir dabei den zweiten Platz erreichen. Den Nachmittag ließen wir dann gemütlich bei einem kühlen Bier auf dem Festgelände ausklingen.

 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an unsere Nachbarn aus Wölfersheim zu diesem großen Jubiläum, wir freuen uns auf viele weitere Duelle gegen euch und alles Gute für die Zukunft!

 

Der Vorstand des TTC -66- Echzell e.V.

Rückblick auf die Generalversammlung & das Vereinsfest

„Endlich sehen wir uns wieder – das letzte Mal ist schon so lange her“, das war wahrscheinlich der Satz, der am Samstag (28. Mai) am meisten zu hören war. An diesem Tag fanden unsere Generalversammlung und das anschließende Vereinsfest statt. Ein kleiner Rückblick.

 

Die letzten Jahre hatten auch unser Vereinsleben sehr eingeschränkt: Viele Spielzeiten wurden unter-bzw. abgebrochen, Trainings wurden abgesagt und auch eine Versammlung in größerer Runde war lange Zeit undenkbar. Dies führte dazu, dass die letzte Generalversammlung und damit ein größeres Wiedersehen im Verein nun schon über 1.000 Tage her war. Am Samstag war es dann soweit. Im Echzeller Wald an „Rentners Ruh“ fand unsere Jahreshauptversammlung statt, bei der viel zurück, aber auch nach vorne geschaut wurden: So blickten Joachim Sauer (als 1.Vorsitzender), Thomas Schmidt (als Spielleiter), Bernd Sauer (als Rechner) und Margit Reuter (als 1.Jugendwartin) mit ihren Berichten auf die vergangenen Jahre zurück.

Dann standen die Neuwahlen an, bei denen sich an der Spitze des Vereins einiges änderte: Christoph Ester und Simon Schäfer lösen Joachim Sauer und Hans-Georg Körner als Vereinsvorsitzende ab. Ihre Zukunftsvision und Ziele machten sie an einem Motto fest: „Tradition ist nicht das Anbeten der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers.“

 

Auch auf den anderen Positionen gab es einige Veränderungen und so sieht der neue Vorstand unseres Vereins wie folgt aus:
 

1. Vorsitzender

Christoph Ester

2. Vorsitzender

Simon Schäfer

Kassenwart

Bernd Sauer

Spielleiter

Thomas Schmidt

Schriftführer

Dennis Vettkötter

Pressewart

Simon Schäfer

1. Jugendwartin

Margit Reuter

2. Jugendwart

Jonas Stoll

Vertreter der aktiven und
passiven Mitglieder

Christoph Röhrig

Gerätewart

Marc Höll

Beisitzerin

Lea Stoll


 

Am Ende der Sitzung wurden noch einige Spielerinnen und Spieler für ihre aktive Tischtennis-Zeit geehrt, zudem erhielt Thomas Schmidt die Schiedsrichterverdienstnadel in Gold.

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil fand am gleichen Platz unser Vereinsfest da, zu dem auch einige Freunde und Sponsoren des TTC dazu stießen. Verköstigt von Ralf Lindt (Wild Husky BBQ) wurde viel Gesprochen, viel gelacht und genossen, dass man endlich wieder in großer Runde zusammen feiern konnte.

 

Vielen Dank an alle, die an diesem Tag da waren und an dieser Stelle einen schönen Sommer!

 

Der neue und alte Vorstand des
Tischtennis-Club -66- Echzell e.V.

Einladung zur Generalversammlung (für alle Mitglieder)

Einladung zum Vereinsfest (für alle Mitglieder, Freunde und Sponsoren - nicht öffentlich)

Saison abgebrochen, Training geht weiter

Der Hessische Tischtennisverband (HTTV) hat in seiner Sitzung vom 8. Februar 2022 entschieden, dass die laufende Saison in allen Spiel- und Altersklassen mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird.

Wir, als Vorstand des Vereins, haben uns trotzdem dazu entschieden den Trainingsbetrieb fortzusetzen. So möchten wir allen Mitgliedern die Möglichkeit geben sich weiter sportlich zu betätigen.

- Dies natürlich unter Beachtung aller aktuellen Regeln: So gilt, seit der Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen (vom 07.02.22) die 2G+ Zugangsregelung in der Halle. Ausgenommen davon sind Kinder unter 18 und aus medizinischen Gründen nicht impfbare Personen.

Unsere Herren haben am Freitag (11.02) ein kleines Trainingsturnier durchgeführt.

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion | Sitemap
© Simon Schäfer

Anfahrt