3.Herren - Spielberichte - Saison 15/16

Relegation: TSV Butzbach 4 - TTC Echzell 3     5:9

 

AUFSTIEG! Unserer 3.Mannschaft gelingt der große Wurf am 1.Mai:
Durch einen 9:5-Sieg in der Relegation über den TSV Butzbach steigt das Team in die 1.Kreisklasse auf!

 

Nachdem man in der Saison mit nur zwei Niederlagen Rang 2. in der Tabelle belegte, durfte unsere 3.Herrenmannschaft in der Relagtion um den Aufstieg spielen.
Nach einem eher schwachen Start und einer daraus resultierenden Führungder Butzbacher, konnte unsere Mannschaft ab den Einzeln des mittleren Paarkreuzes das Ruder rumreißen. Die folgenden sechs Punkte in Folge stellten die Weichen auf Sieg, den Joungster Jan-Michael Lehr nach rund drei Stunden Spielzeit dann unter Dach und Fach bringen konnte.

Auf den Aufstieg in der letzten Spielzeit, folgt also der nächste Aufstieg. Durchmarsch durch die 2.Kreisklasse und so geht es in der nächsten Saison auf zu neuen Ufern in die 1.Kreisklasse!

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - TTC Altenstadt 2     9:4

 

Sieg zum Saisonabschluss: Am 22. und damit letzten Spieltag der Saison konnte unsere 3.Herrenmannschaft ihren insgesamt 20.Sieg einfahren.
Mit diesem mehr als guten Ergebnis beendet man die Saison auf dem Tabellenplatz 2. und darf somit - wie schon im vergangen Jahr - in der Relegation um den Aufstieg spielen.

 

Siegreich zum Abschluss waren: Schwindt/Lehr, Noll/Marks, Schwindt (2), Lehr, Günther (2), Trinczek, Marks

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - TTC Dorheim 3     2:9

 

Tischtennis auf ganz hohem Niveau und das in der 2.Kreisklasse! Bei dieser Begegnung vom Montagabend gewann vor allem einer: Der Sport! Denn beide Mannschaften sind viel zu stark für diese Liga und bewiesen das an jenem Abend eindrucksvoll.

Mit diesem Sieg ist die Meisterschaft dem TTC Dorheim nicht mehr zu nehmen und damit bleibt für unsere 3.Herrenmannschaft der zweite Platz in dieser Spielzeit.


Das Ergebnis der Saison und die verknüpfte Möglichkeit auf einen Aufstieg sind natürlich klasse, nur der Termin für die Relegation nicht: Der 1.Mai.

Die zwei Punkte auf unserer Seite holte das hintere Paarkreuz in Person von Helmut Noll und Uwe Günther.

_______________________________________________________________________

 

SV Nieder-Wöllstadt  2 - TTC Echzell 3     5:9

 

Mit diesem Sieg bewies unsere 3.Herrenmannschaft, dass sie nicht nur eine gute Ausdauer hat (19.Sieg im 20.Spiel), sondern dass sie auch das Tempo anziehen kann, sofern sie gefordert wird. In diesem Spiel war das der Fall, denn es ging darum gegen Nieder-Wöllstadt den 2.Tabellenplatz zu verteidigen - und das gelang!

 

Insgesamt ging der Sieg unserer Herren zwar in Ordnung, doch war er deutlich knapper als es das Gesamtergebnis hergibt. Die Ballstatistik lautete: 549 zu 515 aus Echzeller Sicht.
Dazu noch eine Kuriosität: In den ersten Einzeln lagen unsere Spieler Andreas Erhardt, Patrick Schwindt und Kurt Weißenborn allesamt mit 0:2 zurück, gewannen aber alle am Ende mit 3:2. Ein starker Kämpferwille, der sich am Ende auszahlte. Klasse!

 

Siegreich in dieser Begegnung waren: Werner/Schwindt, Werner, Erhardt (2), Schwindt (2), Günther (2), Weißenborn

 

Mit diesem Sieg ist der zweite Platz sicher. Theoretisch gibt es zwar noch die Chance auf Platz 1. Aber gegen einen übermächtigen Gegner aus Dorheim (das direkte Duell findet am 11.04 um 20:00 in Echzell statt) stehen die Chancen darauf nicht gut.

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - TSV Nieder-Mörlen 5     9:0

 

Ohne Probleme gewinnt unsere dritte Herrenmannschaft das Duell gegen den Neunten der Tabelle und bleibt damit in der Rückrunde bislang noch ohne Punktverlust.

Siegreich waren: Scheuermann/Erhardt, Schwindt/Weißenborn, Noll/Günther - im Doppel sowie jeder im Einzel.

 

Interessant wird es allerdings im nächsten Spiel (Mo, 14.03 - 20:15) beim SV Nieder-Wöllstadt 2. Denn dann steht das Duell um Platz 2. an, den unsere dritte Herrengarde natürlich verteidigen möchte.

_______________________________________________________________________

 

TTG Ober-Mörlen 5 - TTC Echzell 3     1:9

 

Nächstes Spiel = nächster Sieg! Als Aufsteiger in die neue Saison gestartet und als "Aufsteiger" will man aus dieser Saison wieder herausgehen. Unsere 3.Herrenmannschaft ist auf dem besten Weg dorthin diesen Wunsch in die Realität umzusetzen.

 

Siegreich waren: Werner/Schwindt, Noll/Günther, Werner, Erhardt, Schwindt, Noll, Günther, Weißenborn

_______________________________________________________________________

 

TV Bruchenbrücken - TTC Echzell 3     1:9

 

Auf dem Weg in Richtung Relegation um den Aufstieg die nächste Hürde locker genommen.  Unsere dritte Herrenmannschaft setzt ihren Siegeszug in dieser Saison weiter fort und erspielte sich nach 2,5 Stunden den 16.Sieg am 17.Spieltag.


Mit diesem Ergebnis steht jetzt schon fest, dass unsere 3.Herren auf jeden Fall an der Relegation teilnehmen wird. Den das ist ihr rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Theoretisch möglich wäre zwar auch noch der Meistertitel und der direkte Aufstieg, doch gegen eine übermächtige Dorheimer-Mannschaft ist das Wunschdenkerei.

 

Es siegten: Scheuermann/Erhardt, Werner/Lehr, Noll/Günther, Werner (2), Erhardt, Lehr, Noll, Günther

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - TTC Assenheim 5     9:0

 

Unsere dritte Herrenmannschaft hat ihre Favoritenstellung in dieser Partie mehr als deutlich umgesetzt. Lediglich einen Satz musste man im gesamten Spiel gegen den Tabellensechsten aus Assenheim hergeben.
Eine eindrucksvolle Leistung, die wiedermal beweist, dass man deutlich zu stark für diese Liga ist.

Es siegten: Scheuermann/Erhardt, Schwindt/Günther, Lehr/Weißenborn - im Doppel sowie jeder im Einzel.

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - SSV Heilsberg 3     9:0

 

Der Tabellenletzte aus Heilsberg hielt nach Kräften dagegen, doch diese reichten nicht aus, um unserer 3.Herrenmannschaft den Sieg streitig zu machen. Dies wurde unter anderem dadurch begünstigt, dass der Gast nur zu Fünft im Echzeller Keller antrat und somit stand nach gut einer Stunde Spielzeit der verdiente Sieger fest.

 

Auf Seiten der Echzeller spielten und gewannen: Scheuermann/Erhardt, Günther/Schwindt, Lehr/Weißenborn – im Doppel sowie jeder im Einzel.

 

_______________________________________________________________________

 

 

TTC Echzell 3 – TV Höchst/Nidder 7     9:0

 

Ohne jedes Problem besiegte unsere 3.Herrenmannschaft den Gast aus Höchst. Beweis dafür: In der gesamten Partie musste man lediglich einen Satz abgeben.

Damit war nach gut eineinhalb Stunden Spielzeit der 13.Sieg in dieser Saison in trockenen Tüchern.

 

Erfolgreich waren: Werner/Schwindt, Scheuermann/Erhardt, Lehr/Weißenborn – im Doppel sowie jeder im Einzel.

_______________________________________________________________________

 

SG Rodheim 3 - TTC Echzell 3     1:9

In einer Partie, bei der der Sieg niemals gefährdert war, lies man den Rodheimer Gastgebern einzig einen Ehrenpunkt und verabschiedete sich nach gerade mal 90 Minuten Spielzeit und einem Sieg später wieder.

 

Siegreich waren: Erhardt/Scheuermann, Werner/Lehr, Noll/Günther, Werner (2), Scheuermann, Erhardt, Noll, Günther

________________________________________________________________________________

 

TTC Altenstadt 2 - TTC Echzell 3   6:9

 

Gegen den Mitstreiter um Platz 2 in der Tabelle gelang dieser Sieg zum Hinrundenabschluss. Damit geht das Team rund um Kapitän Jürgen Gillert mehr als zufrieden in die Winterpause.
Denn: Platz 2 ist in dieser Spielzeit das angepeilte Ziel unserer dritten Mannschaft. Dieser würde die Relegation um den Aufstieg bedeuten.


Erfolgreich spielten: Erhardt/Scheuermann, Werner/Gillert, Noll/Günther, Werner, Gillert, Scheuermann, Erhardt, Günther (2)

_______________________________________________________________________

 

TTC Dorheim - TTC Echzell 3     9:1
Siegesserie gerissen: Nach einer kompletten Saison und 9 Siegen in Folge hat unsere dritte Mannschaft das erste Mal wieder verloren. Diese unglaubliche Serie beendete ein Gegner, der mindestens auf Bezirksniveau spielt. 
Der Ehrenpunkt aus Sicht der Echzeller holte Michael Werner.

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 – Nieder-Wöllstadt 2     9:4


Unsere 3.Mannschaft besitzt die Fähigkeit bei einem stärken Gegner einen Ganz hochzuschalten = Heimsieg!

_______________________________________________________________________

 

TSV Nieder-Mörlen - TTC Echzell 3     1:9


8.Sieg in Folge! Aber Achtung die schwerer Gegner kommen jetzt.
Erfolgreich waren: Werner (2), Erhardt, Scheuerman, Weißenborn, Noll, Günther

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3 - TTG Ober-Mörlen 5     9:0

Auch wenn die großen Gegner erst noch kommen - "Die Unstoppbaren" behalten weiterhin weit ihre weise Weste: 7.Sieg in Folge!
Siegreich waren: Erhardt/Scheuermann, Werner/Gillert, Lehr/Günther - im Doppel und jeweils im Einzel

_______________________________________________________________________

 

TTC Assenheim 5 - TTC Echzell 3     1:9

"Die Unstoppbaren" führen ihren Siegeszeug weiter fort: 6.Spiel = 6.Sieg!
Siegreich waren: Erhardt/Scheuermann, Werner/Gillert, Lehr/Günther, Werner, Gillert, Scheuerman, Erhardt, Günther, Lehr

_______________________________________________________________________

 

KSV Klein-Karben 3 - TTC Echzell 3     2:9


Die Weste bleibt weiß!Nachdem unsere 3.Mannschaft die komplette letzte Saison ohne Punktverlust beendet hatte, setzt sie ihre Siegesserie auch als Aufsteiger in der 2.Kreisklasse weiter fort. Mit dem Auswärtssieg beim KSV Klein-Karben bleibt die Mannschaft damit weiterhin im Spitzentrio der Liga.


Die Punkte holten: Werner/Höll M., Erhardt/Scheuermann, Noll/Günther, Werner (2), Erhardt (2), Noll, Scheurmann, Günther

_______________________________________________________________________

 

SSV Heilsberg 3 - TTC Echzell 3     2:9

 

Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel setzt unsere 3.Mannschaft ihre Siegesserie weiter fort. Dennoch: Die Konkurrenz aus Dorheim und Nieder-Wöllstadt punktete auch und somit steht das Team rund um Kapitän Jürgen Gillert derzeit "nur" auf dem 3.Tabellenplatz.

Siegreich waren: Scheuermann/Noll, Gillert/Lehr, Gillert (2), Scheuermann (2), Noll, Lehr, Günther

_______________________________________________________________________

 

TTC Höchst/Nidder 7 - TTC Echzell 3     5:9


Auch wenn der Gastgeber aus Höchst/Nidder lange Zeit gut mithalten konnte, gelang am frühen Kerbsonntag der 3.Herrenmannschaft der dritte Saisonsieg.
Siegreich waren: Gillert/Lehr, Günther/Marks, Scheuermann (2), Lehr (2), Weißenborn, Günther (2)

_______________________________________________________________________

 

TTC Echzell 3  - TV Bruchenbrücken  9:1

TTC Echzell 3 - SG Rodheim 3  9:1

 

Unsere dritte Herrenmannschaft ist direkt mit zwei Siegen in die neue Saison der 2.Kreisklasse gestartet und das im ersten Spiel gegen eine Gegner, der letzte Spielzeit noch 1.KK spielte. Die Punkte zu den Siegen holten:

1. Spiel: Gillert/Erhardt, Schäfer/Weißenborn, Noll/Günther, Gillert (2), Erhardt, Weißenborn, Schäfer, Günther

 

2.Spiel: Gillert/Erhardt, Lehr/Günther, Gillert (2), Erhardt, Weißenborn, Schäfer, Günther, Lehr

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt