2.Herren - Spielberichte - Saison 16/17

TV Gedern II - Herren II     9:6

 

Mit insgesamt zwei Ersatzspielern ging es zum Rivalen aus Gedern und gleichzeitig zum letzten Saisonspiel.
Das Ergebnis? Eher zweitrangig.
Am Ende der Saison bleibt vor allem eine klasse Rückrunde in Erinnerung, bei der unsere 2.Herrenmannschaft mehr als die Hälfte ihrer Spiele gewinnen konnte.
Insgesamt beendet das Team rund am Kapitän Steve Georg die Spielzeit 16/17 auf einem zufriedenstellenden 8.Tabellenplatz.

 

Im letzten Spiel punkteten: Georg (2), Stoll, Höll (2), Holger

________________________________________________________________________________

 

SG Wolferborn - Herren II     9:0 (NA)

 

Aus Spielermangel trat unsere 2.Herrenmannschaft zu dieser Partie nicht an.

___________________________________________________________________________________________

 

Herren II – TTG Lindheim     9:1

 

Deutlich! Nein - sehr deutlich gewinnt unsere 2.Herrenmannschaft ihr letztes Heimspiel dieser Saison gegen das Tabellenschlusslicht aus Lindheim.

 

Siegreich waren: Georg/Stoll, Höll/Frank, Georg (2), Stoll, Ester, Höll, Frank, Gillert

___________________________________________________________________________________________

 

Fun-Ball Dorteilweil – Herren II     9:6

 

In Anbetracht der guten Form unserer 2.Herrenmannschaft und der besseren Tabellenplatzierung kam die Niederlage gegen den aktuell Neunten der Bezirksklasse Gr. 7 doch etwas überraschend.
Das Fehlen der beiden Joungster und Stammspieler des Teams - Jonas Stoll und Christoph Ester – war dann doch deutlich spürbar, denn so musste ein Großteil der Mannschaft aufrücken und es mit stärkeren Gegnern aufnehmen.

 

Bei einer Satzstatistik von 33:25 muss man leider dann doch von einer gerechten Niederlage sprechen. Nichts desto trotz steht unsere 2.Herren weiterhin auf einem guten fünften Tabellenplatz.

 

Die Punkte in diesem Match holten: Georg/Günther, Höll/Frank, Georg, Höll, Frank (2)

___________________________________________________________________________________________

 

TTC Ilbenstadt II  - Herren II     9:0

 

Nur einen Tag nach dem deutlichen Heimsieg ging es für unsere 2.Herren zum aktuell Tabellen-Zweiten aus Ilbenstadt. Nach nur anderthalb Stunden Spielzeit musste man diesem zu einem gerechten - wenn auch etwas zu hohem - Sieg gratulieren. Dennoch: Der Stimmung in der Mannschaft tat dies keinen Abbruch und so geht es mit starkem Wind in den Segeln den letzten vier Saisonspielen entgegen.

___________________________________________________________________________________________

 

Herren II - TV Eichelsdorf     9:0

 

Heimspiel = Heimsieg! In der Rückrunde bleibt unsere 2.Herrenmannschaft in heimischer Halle weiterhin ungeschlagen. Mit einem eindrucksvollen 9:0-Sieg bei einer Satzstatistik von 27 zu 9 setzte die Mannschaft damit ihren Erfolgstrend der letzten Spiele weiter fort.

 

Es siegten: Höll/Frank, Georg/Erhardt, Ester/Schmidt, Georg, Ester, Höll, Frank, Schmidt, Erhardt

Herren II - TTV Selters     9:4

 

Unsere 2.Herrenmannschaft setzt ihren Erfolgstrend der Rückrunde weiter fort und fährt in heimischer Halle den vierten Sieg im fünften Spiel ein. Damit steht das Team rund um Kapitän Steve Georg auf dem 2.Platz der Rückrundentabelle (gesamt: Platz 5).

 

Siegreich waren: Georg/Stoll, Höll/Frank, Stoll, Ester (2), Höll (2), Frank, Schmidt

___________________________________________________________________________________________

 

TSV Butzbach 2 – Herren 2     9:6


Mit zwei Ersatzspielern ging es zum Tabellennachbarn. Über weite Strecken sah es dabei nach Punkten für unsere 2.Herrenmannschaft aus – Zwischenstand: 6 zu 5 fürs uns.
Dann zündete der Gastgeber den Schlussturbo, punktete vier Mal in Folge und fuhr den Gesamtsieg ein.

 

Unsere Punkte holten: Georg/Stoll, Georg (2), Stoll (2), Erhardt

___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 - TTG Büdingen-Lorbach     9:5

 

Souveränes und erfolgreiches Heimspiel unserer 2.Herrenmannschaft.

___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 – TSV Ostheim 2     9:5

 

Die drei Punkte in den Doppeln zu Beginn der Partie brachten unsere 2.Herrenmannschaft früh auf die Siegerstraße. Von dieser ließ sich das Team rund um Kapitän Steve Georg – teilweise etwas glücklich – auch nicht mehr abbringen. Damit blieben die Punkte nach drei Stunden Spielzeit in Echzell.

 

Es siegten: Georg/Stoll, Ester/Schmidt, Frank/Höll, Stoll, Ester, Höll (2), Frank, Schmidt

Herren 2 - TV 1889 Gedern II     9:5

 

Diese Begegnungen zwischen einer unserer Mannschaften und dem TV Gedern haben schon etwas Besonderes. Wenn sie siegreich für uns ausgehen, etwas besonders Gutes.

 

Am vergangenen Wochenende gelang es unserer 2.Herrenmannschaft den Rivalen aus Gedern nach 3,5 Stunden Spielzeit in die Knie zu zwingen.  Zuvor musste über die Hälfte aller Spiele im 5.Satz entschieden werden – ein Kraftakt also, den unsere 2.Herren mit einer Ballstatistik von 597 zu 557 für sich entschied. Bravo!

 

Siegreich waren: Georg/Stoll, Georg (2), Stoll (2), Ester (2), Frank (2)

Mit diesem Sieg schließt unsere 2.Herrenmannschaft die Hinrunde auf dem 9. Tabellenplatz und gutem Polster zu den Abstiegsplätzen ab.

TTG Lindheim – Herren 2     3:9

 

Pflichtsieg eingefahren!

Im Spiel gegen den Tabellenletzten musste unsere 2.Herren punkten, um sich weitestgehend aus dem Abstiegskampf rauszuhalten. Dies gelang mit einer Ballstatistik von 448 zu 258 deutlich! Wobei fairerweise angemerkt werden muss, dass vier Punkte kampflos erzielt wurden.

 

Siegreich waren: Schmidt/Frank, Werner/Ester, Georg (2), Stoll, Ester (2), Frank, Schmidt
___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 – Fun-Ball Dortelweil 2     8:8

 

Ein Spiel das an Spannung kaum zu übertreffen war!
Der Schlusspunkt in dieser Partie fiel erst um kurz nach Mitternacht; im Schlussdoppel zwar zu Gunsten unserer 2.Herren, dennoch war das Endergebnis eher unglücklich, denn mit einer Ballstatistik von 652 zu 637 wäre ein Sieg für unsere zweite Herrenmannschaft nicht unverdient gewesen.

 

Es punkteten: Georg/Stoll (2), Stoll, Ester, Schmidt (2), Frank, Günther

TV 1920 Eichelsdorf – Herren 2     9:5

 

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn konnte unsere 2.Herrenmannschaft endlich wieder auf Michael Werner zurückgreifen, dem man im Spielverlauf jedoch noch anmerkte, dass er noch nicht bei alter Stärke war.

 

Zu Beginn der Partie konnte nur das Echzeller Doppel Schmidt/Frank punkten und so ging der Gastgeber gleich insgesamt mit 3:1 in Führung.

In den folgenden Einzeln ging es hin und her und so endete der erste Durchgang mit einem Zwischenstand von 5:4 und der Hoffnung unserer 2.Herren, dass doch was zu holen ist in Eichelsdorf.

Leider konnte im 2.Durchgang dann aber nur noch Christoph Ester punkten. Thomas Schmidts Niederlage bildete den Schlusspunkt der Partie und war gleich doppelt ärgerlich: So verlor er zum einen denkbar knapp im 5.Satz sein eigenes Spiel und zum anderen gewann Holger Frank zeitgleich am anderen Tisch sein Spiel, das damit leider nicht mehr zählte.
So hätte also nicht viel gefehlt, um das Spiel ins Schlussdoppel zu bringen. Schade!

 

Dennoch: Man konnte man spüren, dass die Rückkehr von Michael Werner der Mannschaft gut getan hat und so ist die Hoffnung groß, dass im nächsten Spiel in heimischer Halle gegen den TTC Dorheim 2 (18.11 - 20:00 Uhr) wieder ein Sieg drin ist.

___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 – SG Wolferborn     4:9

 

Zeitgleich mit unserer 1.Damenmannschaft bestritt unsere 2.Herren ihr Heimspiel am Freitagabend. Dabei ging es gegen die noch ungeschlagenen Wolferborner – und so war es von Vornherein klar, dass es ein schweres Spiel werden würde.

 

Nachdem man in den Doppeln die wenigen Chancen liegen ließ (Zwischenstand 0:3), punktete Steve Georg im Einzel.

Im Anschluss verpassten Christoph Ester und  Thomas Schmidt beide knapp im 5.Satz die Anschlusspunkte und so zog der Gast punktetechnisch davon: Zwischenstand 1:6.

 

Das Aufbäumen unserer Mannschaft durch die Einzelpunkte durch Frank, Georg und Ester kam letztendlich leider etwas zu spät und war damit nur noch Ergebnismarkulatur.

Dennoch: Gegen eine starken Gegner hat man sich recht ordentlich aus der Affäre gezogen.

Das Doppel Thomas Schmidt & Holger Frank.

Herren 2 – TSV Butzbach 2     9:4

 

Unsere 2.Herren setzt ein Ausrufezeichen!

 

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Butzbach schafft es das Team rund um Kapitän Steve Georg den Gegner niederzuringen und so den Sieg nach rund drei Stunden Spielzeit in trockene Tücher zu packen. Aber der Reihe nach:

 

In den Doppeln konnte unsere 2.Herren gleich zwei Mal punkten. Georg/Stoll sowie Ester/Erhardt gewannen ihre Partien deutlich mit 3:0. Einzig Schmidt/Frank konnten ihr Spiel nicht für sich entscheiden (0:3) und so stand es nach den Doppelpaarungen insgesamt 2:1 für uns. Geglückter Start!

 

In die Einzelbegegnungen startete man ähnlich erfolgreich: Georg, Stoll und Ester punkteten durch eine gute kämpferische Leistung. Beweis gefällig? Jonas Stoll bewies im 5.Satz seines Einzels die stärkeren Nerven und siegte mit 19:17.

Damit standen die Weichen mit der zwischenzeitlichen 5:1-Führung zwar auf Sieg, aber jedem unserer Spieler war klar, dass dieser nur mit höchster Konzentration und einer großer Portion Kampfeswille zu erreichen war.

 

So ging es im weiteren Spielverlauf Schlag auf Schlag: Erst verlor Thomas Schmidt sein Einzel mit 1:3, dann gelang wiederrum Holger Frank durch eine klasse Leistung ein 3:0.

Im letzten Einzel des ersten Durchgangs verlor Ersatzspieler Andreas Erhardt knapp im Schlusssatz.

Damit stand es insgesamt 6:3 für unsere Männer und so blieb der Gast aus Butzbach weiterhin im Spiel.

 

Steve Georg und Jonas Stoll sorgten zu Beginn des zweiten Einzeldurchgangs dann wieder für klare Spielverhältnisse (beide 3:1) , ehe Christoph Ester den Matchpoint knapp verpasste. So führte er in seinem Einzel mit 2:1 in Sätzen, dann brach seine bislang gute Saisonleistung aber leider ein und so verlor er seine Partie noch mit 3:2. Schade.

Doch am Nachbartisch platzte bei Thomas Schmidt endlich der Knoten. Er konnte diese Saison, anders wie Christoph Ester, noch lange nicht seine starken Fähigkeiten in Punkte ummünzen - bis zu diesem Moment! In einem hochspannenden Einzel setzte er sich mit 3:2 durch und konnte so den Gesamtsieg klar machen.

 

Damit zieht unsere 2.Herrenmannschaft in der Tabelle am Kontrahenten aus Butzbach vorbei und steht nun auf einem 8.Tabellenplatz – Tendenz steigend!

Am Freitag, dem 4. November geht es dann zu Hause gegen die noch ungeschlagenen Wolferborner.

TSV Ostheim 1908 2 – Herren 2     9:7

 

Die Sensation um Haaresbreite verpasst!
Zu Gast beim TSV Ostheim hatte es unsere 2.Herrenmannschaft mit dem Tabellenprimus und damit schwersten Gegner dieser Saison zu tun.
Nach einem schwachen Beginn und einem 5:1 Rücksand,  bei dem nur das Doppel Schmidt/Frank punkten konnte, bäumte sich die Mannschaft rund um Kapitän Steve Georg noch einmal auf.
So gab es eine fulminante zweite Spielhälfte zu sehen, bei denen einige Punkte auf  das Echzeller Konto gingen. Im Einzel punkteten: Georg, Stoll, Ester, Schmidt, Frank (2).

Durch diese gute Leistung führten unsere Herren die Partie ins Schlussdoppel. Dieses verloren leider Georg/Ester mit 1:3 und so verpasste man denkbar knapp das gerechte Unentschieden.

___________________________________________________________________________________________

 

TTV 1960 Selters – Herren 2     9:0

 

Machen wir es kurz: Mit insgesamt drei Ersatzspielern hatte unsere 2.Herrenmannschaft an diesem Abend Null Chance.

Kurz nachdem der letzte Ball gespielt war, wurde dann schon die Revanche im Rückspiel in heimischer Halle ausgerufen.

___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 - TTC Florstadt 2     9:5

 

Diese Begegnung hatte alles was ein gutes Derby haben muss: Spannung, Kampf und am Ende der Sieg für die Echzeller Herren!

Beide Mannschaften gingen mit einem Handicap ins Spiel; so spielte der Gast aus Florstadt mit insgesamt drei und unsere 2. Herren mit zwei Ersatzspielern.

Die Ballstatistik lautete am Schluss 575 zu 541 und so blieben diese wichtigen Punkte zu Hause in Echzell. Bravo!

 

Siegreich waren: Georg/Ester, Schmidt/Frank, Georg, Stoll, Ester (2), Schmidt, Frank (2)

(Großen Dank an Jürgen Gillert der spontan aushalf!)

___________________________________________________________________________________________

 

Herren 2 - TTC Ilbenstadt 1976     4:9


Im ersten Heimspiel der Saison muss unsere 2.Herrenmannschaft eine vermeidbare Niederlage hinnehmen.

Während im Doppel Stoll/Schäfer nach einer starken Leistung punkten konnten, verloren die anderen beiden Doppel (Ester/Georg und Schmidt/Frank) denkbar knapp.

So fehlten zum Schluss die spiel-entscheidenden Punkte, die man zu Beginn der Partie verpasste.


Die weiteren Punkte holten: Steve Georg, Christoph Ester und Holger Frank

TTG Büdingen-Lorbach 2 - Herren 2     9:5
 
Zum Saisonauftakt muss unsere zweite Herrenmannschaft eine vermeidbare Niederlage hinnehmen, denn das Ergebnis fällt letzten Endes viel höher aus, als es der Spielverlauf hergab.
So lautet die Ballstatistik aus Sicht des Gastgebers gerade mal 518 zu 501.
 
Besonders der Kapitän der 2.Herren - Steve Georg - zeigte an diesem Abend eine bärenstarke Leistung und konnte beide Gegner in die Knie zwingen.
Etwas glücklos an dem Abend: Thomas Schmidt. Er verliert trotz guter Leistung denkbar knapp im 5.Satz seine zwei Einzel.
Und so fehlte am Ende nicht fiel, um das Spiel ins verdiente Schlussdoppel zu bringen. Schade.
 

Die Punkte auf Seiten der Echzeller holten: Georg/Ester, Steve Georg (2), Jonas Stoll Christoph Ester.

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Kommende Veranstaltungen:
27.08.2018 - Saisonstart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt