3.Herren - Spielberichte - Saison 17/18

TTC Nidda II – Herren III     9:2
 

Ein Punkt im Doppel durch Erhardt/Gillert und ein Weiterer im Einzel durch Uwe Günther – mehr war an diesem Abend für unsere 3.Herren nicht drin.

________________________________________________________________________

 

Herren III – SG Bauernheim II     0:9
 

Die Gäste aus Bauerheim erwischten einen perfekten Abend und waren in dieser Partie einfach nicht zu schlagen.

Unser Doppel Scheuermann/Marks und Helmut Noll im Einzel verpassten jeweils im 5.Satz knapp den Ehrenpunkt.

________________________________________________________________________

 

FSV Dauerheim – Herren III     9:4
 

Während im ersten Einzeldurchgang unsere 3.Herren noch gut mithalten konnte, bewiesen die Gastgeber anschließend, warum sie derzeit sieben Plätze über unserem Team in der Tabelle stehen.
 

Erhardt, Günther (2), Weißenborn punkteten.

________________________________________________________________________

 

TTC Florstadt II – Herren III     9:1

 

Im Wetterau-Derby konnte unsere 3.Herren nur mit vier Spielern an den Start gehen. Dies begünstigte den hohen Sieg der Gastgeber.

 

Uwe Günther konnte immerhin den Echzeller Ehrenpunkt einfahren.

________________________________________________________________________
 

Herren III – TSV Stockheim II     3:9
 

Auch wenn das Ergebnis bei einer Ballstatistik von 400:472 etwas zu hoch ausfiel, so ging unter dem Strich der Sieg der Gäste aus Stochkeim in Ordnung.

Andreas Erhardt, Uwe Günther und Kurt Scheuermann sorgten im ersten Einzeldurchgang für die drei Echzeller Punkte.
________________________________________________________________________

 

TTC Altenstadt – Herren III     9:7
 

Nach insgesamt zwei Stunden Spielzeit musste diese durchweg spannende Partie im Schlussdoppel entschieden werden. Dabei hatten die Gastgeber leider das bessere Ende für sich (3:1).

Es punkteten: Schwindt/Scheuermann, Günther/Noll, Erhardt, Günther (2), Noll, Marks

________________________________________________________________________

 

Herren III – TTG Büdingen-Lorbach    2:9

 

Viel mehr als Schadensbegrenzung war am vergangenen Montag gegen den aktuellen Tabellenprimus nicht drin. So konnte unsere 3. Herrenmannschaft immerhin zwei knappe Punkte (beide 3:2), durch die Einzelsiege von Jürgen Gillert und Patrick Schwindt, sichern.


Die beiden waren es auch, die im zweiten Einzeldurchgang knapp (beide 2:3) zwei weitere Echzeller Punkte verpassten.

__________________________________________________________________________________

 

TV Gedern III – Herren III     9:1

 

Gegen den direkten Tabellennachbarn fiel diese Niederlage in der Höhe doch sehr überraschend aus. Dabei gelang es nur unserem Doppel Erhardt/Gillert auswärts einen Punkt einzufahren. Erhardt und Günther scheiterten in der Folge knapp im 5.Satz an ihren Einzelgegnern.

__________________________________________________________________________________

 

Herren III – TSG Wölfersheim     6:9

 

Diese Niederlage war denkbar knapp – so lautete die Ballstatistik am Ende der Partie: 550 zu 559.

Schade! Gerade jetzt zur Rückrunde zählt es für unsere 3. Herrenmannschaft, möglichst viele Punkte zu sammeln, um im besten Fall den Relegationsplatz gegen den Abstieg zu verlassen.

 

Die Punkte in diesem Spiel holten: Erhardt/Gillert, Erhardt (2), Gillert (2), Scheuermann

__________________________________________________________________________________

 

TV Gelnhaar – Herren III     9:5

 

Auch wenn es am Ende nicht für ein Unentschieden gegen den Tabellenführer reichte, so war es doch eine deutliche Leistungssteigerung unserer 3.Herrenmannschaft gegenüber der vorhergehenden Spielen.

Die Punkte holten: Günther/Noll, Gillert, Günther (2), Weißenborn

Damit schließt unsere 3.Herrenmannschaft als Neuaufsteiger die Hinrunde auf dem 11. Tabellenplatz – dem Relegationsplatz – ab.

________________________________________________________________________

 

Herren III – TTC Nidda II     1:9

 

Bei unserer 3.Herrenmannschaft ist momentan einfach der Wurm drin. Und so bleibt das Team weiterhin auf dem vorletzten Platz der Tabelle stehen.
Erwähnt sei an der Stelle nochmal, dass das Saisonziel als Neuaufsteiger „Klassenerhalt“ hieß. Dieses ist kurz vor Ende der Hinrunde immer noch in Sichtweite.

 

Den Ehrenpunkt gegen Nidda sicherten Erhardt/Gillert im Doppel.

________________________________________________________________________

 

SG Bauernheim II – Herren III     9:0

 

An diesem Abend lief nichts, aber auch gar nichts zusammen für unsere 3.Herrenmannschaft. Einzig Kurt Weißenborn verpasste im 5.Satz seines Einzels knapp den Ehrenpunkt.

________________________________________________________________________________

 

Herren III – TTC Florstadt II     0:9

 

Schwindt/Weißenborn verpassen im Doppel (2:3) den Ehrenpunkt im Derby. Ansonsten war an diesem Montagabend nichts zu holen.

________________________________________________________________________

 

TSV Stockheim II – Herren III     9:1

Viel mehr als der eine Punkt im Doppel durch Erhardt/Gillert war an diesem Abend nicht zu holen. Uwe Günter und Kurt Weißenborn verpassten in ihren Einzeln jeweils im Schlusssatz zwei weitere Punkte aus Echzeller Sicht.
Da hatte sich unsere 3.Herren im Vornherein mehr versprochen, denn der TSV Stockheim ist aktuell der direkte Tabellennachbar.

________________________________________________________________________

 

Herren III – FSV Dauernheim     2:9

Mit dem FSV Dauernheim empfing unsere 3.Herrenmannschaft vergangenen Montag niemand geringeres als den aktuell Tabellenersten in heimischer Halle.

Bis auf einen Punkt im Doppel durch Erhardt/Gillert und einen Weiteren im Einzel durch Kurt Weißenborn war in diesem Match daher auch nichts zu holen.

________________________________________________________________________________

 

TTC Höchst/Nidder V - Herren III     9:5
 

An diesem Abend war das Team aus Höchst unserer 3.Herrenmannschaft einfach überlegen. Auch wenn die Ballstatistik von 536:460 eine teilweise knappe Partie bezeugt, so geht der Gesamtsieg in diesem Match doch verdienterweise an den Gastgeber.
 

Die Punkte holten: Erhardt/Gillert, Werner, Erhardt, Günther, Scheuermann
 

Für unsere 3.Herren geht es damit in eine kleine Herbstpause.

________________________________________________________________________

 

Herren 3 - TV Gedern 3     9:1
 

Kantersieg unserer 3.Herrenmannschaft im Duell gegen den TV Gedern. Dabei bewies das Team rund um Kapitän Jürgen Gillert starke Nerven, indem sie alle 5. Satz-Matches (insg. vier) für sich entscheiden konnte. Nur ein einziger Punkt im Doppel (1:3) ging an die Gäste.
 

Siegreich waren: Erhardt/Gillert, Werner/Schäfer, Werner, Erhardt, Gillert, Günther, Scheuermann und Schäfer

________________________________________________________________________

 

Herren 3 - TTC Altenstadt     6:9
 

Ganz knapp verpasst unsere dritte Herrenmannschaft das greifbare Unentschieden, denn das Schlussdoppel, welches gleichzeitig mit dem letzten Einzel begann, war schon gewonnen.
 

Die Punkte holten: Günther/Noll, Werner, Gillert, Günther, Scheuermann
________________________________________________________________________


TSG Wölfersheim - Herren III     9:3

Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise den spannenden und engen Spielverlauf wieder. So konnte der Gastgeber insgesamt fünf von sechs Spiele im Schlusssatz für sich entscheiden.
Damit startet unsere 3.Herrenmannschaft als Aufsteiger leistungstechnisch zwar gut, insgesamt allerdings glücklos in die neue Saison 17/18.

 

Es punkteten: Erhardt/Gillert, Werner, Schäfer

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Kommende Veranstaltungen:
11.-12.08.2018 - Kirchplatzfest
Lindenstraße, Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt