2.Herren - Spielberichte - Saison 18/19

TSG Wölfersheim – Herren II     3:9
 

Nach zwei schweren Brocken (Tabellenernster und -Zweiter) zum Rückrundenauftakt stand nun für unsere 2.Herrenmannschaft am vergangenen Donnerstag mit der TSG Wölfersheim die erste machbare Aufgabe an. Dabei wurde unser Team ihrer Favoritenrolle gerecht und fuhr nach zweieinhalb Stunden Spielzeit einen klaren Sieg ein. Satzstatistik: 15:29

 

Stoll/Schmidt, Erhardt/Gillert, Stoll (2), Höll (2), Ester (2) und Erhardt holten die Punkte zum Sieg.

________________________________________________________________________

 

TSV Butzbach III – Herren II     9:5
 

Eine richtig knappe Partie von zwei Mannschaften auf Augenhöhe: So müssten insgesamt sechs Spiele im 5. Satz entschieden werden. Auch wenn es am Ende nicht für einen Punkt reichte – das war eine richtig gute Leistung unserer 2.Herrenmannschaft gegen den aktuell Tabellenzweiten.

Erhardt/Gillert, Stoll, Schmidt, Erhardt und Smieja punkteten.

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Assenheim IV     4:9

 

Unsere 2.Herrenmannschaft verpasst die kleine Sensation gegen den aktuell Tabellendritten. Die Ballstatistik von 491:526 beweist dabei auch auf dem Papier den knappen Verlauf der Partie.

 

Erhardt/Gillert, Stoll, Höll und Günther punkteten.

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Dorheim IV     9:3

 

Für unsere 2.Herrenmannschaft kommt die Winterpause zum jetzigen Zeitpunkt eher unpassend: So hatte sie gerade einen guten Lauf und daher war es nicht weiter verwunderlich, dass sie auch gegen den TTC Dorheim – in dieser Höhe – gewann.

 

Erfolgreich waren: Höll/Ester, Schmidt/Günther, Erhardt/Gillert, Höll (2), Ester, Schmidt, Erhardt, Günther

________________________________________________________________________

 

Herren II – SV Fun-Ball Dortelweil     7:9

 

Mit dem Sieg vor Augen reichte es am Ende nicht mal für ein Unentschieden: Im Duell gegen den Tabellenvierten führte unsere 2.Herrenmannschaft kurz vor Schluss mit 7:5, doch die letzten drei Einzel und das Schlussdoppel (2:3) gingen denkbar knapp an die Gegner.

 

Die Punkte holten: Ester/Schmidt, Stoll (2), Ester (2), Schmidt, Günther

Und dennoch: Der Aufwind in der Mannschaft ist weiterhin spürbar.

________________________________________________________________________

 

TTG Ober Mörlen – Herren I     8:8

 

Eher etwas überraschend fuhr unsere 1.Herrenmannschaft „nur“ ein Unentschieden in Ober-Mörlen ein. Ausschlaggebend dafür war das Fehlen der Nummer 2 der Mannschaft – Timo Güntner – der aus gesundheitlichen Gründen nicht am Spiel teilnehmen konnte (Genesungswünsche an dieser Stelle).

 

Sei es drum es. Auch nach diesem Spiel heißt der Tabellenerste immer noch: „TTC 1966 Echzell“.

 

Die Punkte zum Unentschieden holten: Röhrig/Schartow (2), Reinhardt (2), Röhrig (2), Schartow (2)

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Ockstadt II    8:8

 

Unsere 2.Herrenmannschaft sorgte vergangenen Donnerstag für eine Überraschung. Bis zu diesem Spiel konnte das Team bislang „nur“ zwei Unentschieden in dieser Saison einfahren; mit dem TTC Ockstadt kam an diesem Abend auch noch der aktuelle Tabellenführer in die Halle.

 

Doch an diesem Abend standen die Vorzeichen anders: Mit Marc-Oliver Höll kehrte die aktuelle Nummer Eins in die Mannschaft zurück. So schaffte es unsere 2.Herren den Tabellenführer (fast) in die Knie zu Zwingen. Das Spiel musste im Schlussdoppel entschieden werden – das dann jedoch für den Gast ausging (0:3).
Aber: Diese Leistung macht Lust auf mehr.

 

Erfolgreich waren: Höll/Stoll, Höll, Stoll, Ester, Erhardt (2), Günther, Gillert

________________________________________________________________________

 

SG Bauernheim – Herren II     9:7

 

Und am Ende stand da ein 9:7 auf der Anzeigetafel…

 

„Schade!“. Treffender könnte ein Wort wahrscheinlich dieses Endergebnis nicht beschreiben. Im Spiel gegen Tabellensiebten verpasste unsere 2.Herrenmannschaft nur hauchdünn den so wichtigen Punktgewinn im Kampf gegen den Abstieg: So führte unser Team kurz vor Schluss mit 7:5. Doch die letzten drei Einzel plus das Schlussdoppel (3:2) gingen an die Gastgeber – und so auch am Ende der Sieg. Schade!

 

Unsere Punkte holten: Ester/Schmidt, Erhardt/Günther, Stoll (2), Ester, Schmidt

________________________________________________________________________

 

Herren II – TTC Bad Nauheim Steinfurth V     9:5

 

Puh, einmal ganz schwer durchatmen: Das Kellerduell wollte unsere 2.Mannschaft unbedingt gewinnen. Dies gelang, nachdem es das Team schaffte insgesamt sieben und damit alle Schlusssatzspiele für sich zu entscheiden.

 

Damit macht sich das Team – im Kampf gegen den Abstieg – etwas Luft.

 

Die Punkte holten: Ester/Schmidt, Erhardt/Gillert, Ester (2), Schmidt, Erhardt, Günther (2), Gillert

________________________________________________________________________

 

Herren II – TSG Wölfersheim     8:8

 

Nachdem der Gast aus Wölfersheim zwischenzeitlich mit 5:2 in Führung ging, kämpfte sich unsere 2.Herrenmannschaft wieder ran und konnte so am Ende noch das Unentschieden sichern. Dabei fiel die Entscheidung im Schlussdoppel (2:3) gegen uns.

 

Es punkteten: Erhardt/Gillert, Günther/Schäfer, Erhardt, Günther, Gillert, Smieja, Schäfer (2)

________________________________________________________________________

 

Herren II – TSV Butzbach III     1:9

 

Die Gäste aus Butzbach fuhren am Ende einen Sieg ein, der zwar insgesamt in Ordnung geht, in der Gesamtbetrachtung des Spielverlaufs allerdings zu hoch ausfiel. So gewannen die Gäste an diesem Abend alle knappen Einzel.

 

Christoph Ester und Thomas Schmidt konnten im gemeinsamen Doppel (3:1) immerhin den Ehrenpunkt sichern.

________________________________________________________________________

 

TTC Assenheim IV – Herren II     9:6

 

Auch in einer Liga tiefer, als in der letzten Spielzeit, wird es in der neuen Saison kein Selbstläufer werden. So musste unsere 2.Herren in ihrem Auftaktspiel eine knappe Niederlage hinnehmen. Ballstatistik: 588:519

 

Die Echzeller Punkte holten: Erhardt/Gillert, Stoll, Erhardt, Günther, Gillert (2)

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt