1.Herren - Spielberichte - Saison 18/19

Herren I – TSV Stockheim     9:3
 

Da bereits seit letztem Spiel feststand, dass unsere 1.Herren die Saison als Meister abschließen wird, konnte die Mannschaft entspannt ins letzte Spiel gehen. Dort gelang auch die Ehrenrunde. Ein guter Abschluss einer (nahezu) perfekten Saison!
 

Sauer/Höll, Reinhardt/Schartow, Güntner/Röhrig, Reinhardt (2), Güntner, Welch Röhrig, Schartow punkteten zum Sieg.

________________________________________________________________________

 

TTC Bad Nauheim/Steinfurth – Herren I     3:9
 

M E I S T E R S C H A F T !

Mit diesem 9:3-Auswärtssieg machte unsere 1.Herrenmannschaft vergangenen Samstag alles klar, und sicherte sich damit – bereits ein Spieltag vor Ende der Saison – die Meisterschaft in der Bezirksliga.

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team in Person von:

Daniel Reinhardt, Timo Güntner, Garrit Welch, Joachim Sauer, Christoph Röhrig, Thomas Schartow und Marc Höll

TTC Assenheim II – Herren I     8:8

 

Die Sektkorken zur Meisterschaft dürfen noch nicht knallen.
Ja, man soll es nicht verschreien und ja, man soll die Meisterschaft noch nicht feiern, wenn sie noch nicht in trockenen Tüchern ist. Aber bei der guten Leistung, die unsere 1.Herrenmannschaft diese Saison zeigt, müsste es schon mit dem Teufel zugehen, wenn sie sich am Ende nicht „Meister der Bezirksliga“ nennen darf. Da trübt die Vorfreude auch nicht das Unentschieden vom vergangenen Samstag beim TTC Assenheim.

 

Die Punkte dabei holten: Güntner/Welch, Röhrig/Schartow, Güntner, Welch, Schartow (2), Höll (2)

 

In zwei Spielen muss jetzt noch ein hoher Sieg her, dann ist dem Team rechnerisch die Meisterschaft endgültig nicht mehr zu nehmen. Nächster Anlauf dafür: Am Freitag (5. April, 20:15 Uhr) auswärts beim TTC Bad Nauheim/Steinfurth e.V. II.

________________________________________________________________________

 

Herren I – TTG Ober-Mörlen     9:2

 

Unsere 1.Herrenmannschaft hatte in dieser Begegnung mehr Probleme, als es der Entstand auf den ersten Blick vermuten lässt. So gingen alle drei Schlusssatz-Spiele nur knapp an unser Team.
Unterm Strich, da ging der Sieg dennoch vollkommen in Ordnung.

 

Reinhardt/Sauer, Güntner/Höll, Röhrig, Schartow, Reinhardt, Güntner (2), Sauer, Röhrig, Schartow und Höll

________________________________________________________________________

 

Herren I – SV Fun-Ball Dortelweil II     6:9
 

Ungewohntes Gefühl – so fühlt sich also dieses „Verlieren“ an.
Nach zuletzt vier Siegen in Folge musste unsere 1.Herrenmannschaft ihre insgesamt zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Dabei verrät die Ballstatistik, wie knapp es vergangenen Freitag zuging: 578 zu 578.

 

- Eine Partie also, die so richtig keinen Sieger gebraucht hätte.
 

Reinhardt/Sauer, Güntner/Welch, Welch (2) und Sauer (2) punkteten.

________________________________________________________________________

 

TTC Dorheim – Herren I     2:9

 

Der Gastgeber aus Dorheim wehrte sich nach Kräften und so mussten insgesamt vier Spiele im Schlusssatz entschieden werden. Die Oberhand behielt jedoch unsere 1.Herrenmannschaft zu jeder Zeit in dieser Partie.


Mit diesem Matchgewinn steht sie weiterhin ganz oben in der Tabelle – auf dem sonnigen 1.Platz.

 

Siegreich waren: Güntner/Welch, Reinhardt/Sauer, Röhrig/Schartow, Reinhardt, Güntner, Welch, Sauer, Röhrig, Schartow

________________________________________________________________________

 

Herren I – TTC Ockstadt     9:0

 

Im Spiel des Tabellenersten gegen den Letzten gab sich unsere 1.Herrenmannschaft keine Blöße und sorgte schnell für klare Verhältnisse.

 

Reinhardt/Sauer, Güntner/Welch, Schartow/Höll im Doppel und jeder Spieler jeweils im Einzel holten die Punkte zum Sieg.

________________________________________________________________________

 

Herren I – TV Gedern     9:2

 

Siegen macht Spaß – gegen den Rivalen aus Gedern gleich doppelt.
Spiele gegen den TV 1889 Gedern haben immer etwas Besonderes: Sie sind von sportlicher Rivalität geprägt und bieten immer höchst-ansehnliche Spiele.
– So auch wieder vergangenen Freitag mit dem positiven Endergebnis für unsere 1.Herrenmannschaft.

 

Siegreich dabei waren: Güntner/Höll, Röhrig/Schartow, Reinhardt (2), Güntner (2), Sauer, Schartow und Höll

________________________________________________________________________

 

TTC Höchst/Nidder IV – Herren I     9:7
 

Was für ein Rückrundenauftakt für unsere 1.Herrenmannschaft: Im Spiel gegen den Tabellensiebten erwischten die Gastgeber einen klasse Tag, zudem kam, dass der Spielball „Joola Flash“ unserem Team so gar nicht liegt. Dies führte dazu, dass das Spiel bis ins Schlussdoppel getrieben wurde. Dabei fiel die Entscheidung im 5. Satz mit 21:19 für Höchst/Nidder.
 

Am Ende ein knappes aber an diesem Tag mit einer Satzstatistik von 39:34 kein unverdientes Ergebnis.

Unsere Punkte holten: Reinhardt/Sauer, Güntner/Welch, Güntner, Reinhardt, Welch, Röhrig, Schartow

________________________________________________________________________

 

TSV Stockheim - Herren I     4:9

 

Machen wir es kurz: Der vorzeitige Herbstmeister gab sich in Stockheim keine Blöße und gewann deutlich.

 

Güntner/Welch, Röhrig/Höll, Güntner (2), Welch (2), Röhrig (2), Höll punkteten.

________________________________________________________________________

 

Herren I - TTC Bad Nauheim/Steinfurth   9:2

 

Nach dieser überragenden Leistung unserer 1.Herrenmannschaft gegen den Tabellennachbarn steht fest: „Herbstmeister – TTC Echzell heißt‘er“.

Mit diesem Sieg ist die Tabellenspitze, ein Spiel vor Ende der Hinrunde, unserer 1.Herren nicht mehr zu nehmen. Bravo!

 

Siegreich waren: Reinhardt/Sauer, Röhrig/Schartow, Reinhardt (2), Güntner, Sauer, Welch, Röhrig, Schartow

________________________________________________________________________

 

Herren I – SV Fun-Ball Dortelweil     9:3

 

Es ist beeindruckend, wie selbstsicher und erfolgreich unsere 1.Herrenmannschaft diese Saison bestreitet. Gegen den SV Fun-Ball Dortelweil fuhr das Team rund um Kapitän Christoph Röhrig bereits seinen siebten Sieg (im achten Spiel) ein.

 

Den Sieg holten mit ihren Punkten: Reinhardt/Sauer, Güntner/Welch, Schartow/Höll, Reinhardt (2), Güntner, Sauer, Welch, Schartow

________________________________________________________________________

 

Herren I – TTC Assenheim II     9:4

 

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!

Mit diesem Sieg konnte sich unsere 1.Herrenmannschaft die zwischenzeitliche Tabellenführung sichern.
Der Erfolg am vergangenen Freitag gegen den TTC Assenheim kam dabei nur in den Doppeln leicht ins Wanken. In den Einzeln fand unsere 1.Herren dann aber zu alter Stärke zurück und fuhr somit diesen deutlichen Sieg ein.

 

Erfolgreich waren: Reinhardt/Sauer, Reinhardt (2), Güntner, Sauer (2), Welch (2), Röhrig

________________________________________________________________________

 

Herren I – TSV Ostheim     9:7

 

Spitzenduell in der Tabelle und in der Halle: Die Begegnung Tabellenzweiter gegen Tabellenvierter hielt ihr Versprechen und so lieferten sich die beiden Teams vergangen über knapp drei Stunden hinweg einen spannenden Schlagabtausch. Dabei wechselte die Führung immer wieder hin und her.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung schlug der Zeiger am Ende aber für unsere 1.Herren aus.

 

Siegreich waren: Reinhardt/Sauer (2), Röhrig/Schartow, Welch (2), Röhrig (2), Schartow

 

Mit diesem Sieg bleibt der Kampf um die Tabellenspitze weiter spannend.

___________________________________________________________________________________________
 

Herren I – TTC Dorheim II     8:8

 

Im Wetterau-Derby endete eine spannende Partie nach über drei Stunden Spielzeit mit einem gerechten Unentschieden. So konnte das Ergebnis mit einer Ballstatistik von 578:574 kaum ausgeglichener sein.

 

Es punkteten: Reinhardt/Höll, Reinhardt, Güntner, Welch, Röhrig, Schartow (2), Höll

________________________________________________________________________

 

TV Gedern – Herren I     4:9

 

Spiele gegen den TV Gedern sind immer etwas Besonderes – von sportlicher Rivalität geprägt. Und so macht gewinnen und das auch noch auswärts, gleich dreifach Spaß.

 

Am vergangen Samstag gab es über knapp drei Stunden hinweg für alle Zuschauer eine höchst-ansehnliche und teilweise enge Begegnung der ersten Mannschaft aus Gedern gegen unsere erste Herrenmannschaft zu sehen: Dabei mussten insgesamt sechs Spiele im Schlusssatz entschieden werden.

 

Am Ende setzte sich jedoch unsere 1.Herren klar durch.
Die Punkte holten: Güntner/Erhardt, Reinhardt/Sauer, Röhrig/Schartow, Reinhardt, Güntner, Sauer (2), Röhrig, Schartow

 

Damit darf sich das Team nach dem dritten Spiel der neuen Saison über den dritten Sieg freuen. TRAUMSTART!

________________________________________________________________________

 

SV Fun-Ball Dortelweil II - Herren I     3:9

 

In einem Kreuzworträtsel würde es heißen: „Sportlicher Erfolg mit vier Buchstaben?“ Genau: SIEG!


Und genau diesen fuhr unsere 1.Herrenmannschaft am Dienstag letzter Woche bei ihrem ersten Auswärtsspiel in der neuen Saison ein. Dieser war zu keiner Zeit gefährdet – auch wenn insgesamt vier Matches im Schlusssatz entschieden werden mussten.

 

Siegreich waren: Reinhardt/Sauer, Schartow/Röhrig, Reinhardt (2), Güntner (2), Sauer (2), Röhrig

________________________________________________________________________

 

Herren I – TTC Höchst/Nidder IV     9:6

 

Auftakt nach Maß! Unsere 1.Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die neue Saison. Auch wenn es ein hartes Stück arbeitet war, so wechselte die Führung mehrere Male; im zweiten Einzeldurchgang sorgte das Team dann aber für klare Verhältnisse.

 

Siegreich waren: Röhrig/Schartow, Güntner/Welch, Reinhardt, Güntner, Sauer (2), Welch, Schartow (2)

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt