Jugend - Spielberichte - Saison 18/19

Jugend – TTV Selters     5:5

Zum Abschluss der Saison setzte unsere Jugend nochmal ein kleines Ausrufezeichen gegen den aktuellen Tabellenvierten und verpasste nur denkbar knapp den Sieg, der nach einer durchweg guten Leistung der gesamten Mannschaft nicht unverdient gewesen wäre.

Seippel/Niesner, Seippel, Niesner, Mogk und Eichelmann punkteten.

Damit schließt das Team die Saison auf dem wohlverdienten 7.Platz (von elf) ab.

__________________________________________________________________________________

 

SG Rodheim – Jugend     1:9

In ihrem letzten Auswärtsspiel fuhr unsere Jugend noch einmal einen Sieg der deutlichen Sorte ein. Und bewies damit gleichzeitig, warum sie die Saison 18/19 im guten Mittelfeld abschließen wird.

Siegreich waren: Mogk/Eichelmann, Seippel/Niesner, Seippel (2), Niesner, Eichelmann (2) und Mogk (2)

__________________________________________________________________________________

 

TTC Assenheim – Jugend     8:2

Da war mehr drin! Fynn Seippel holte die beiden Punkte für unsere Jugend.
Er und Nils Eichelmann waren es auch, die knapp jeweils im Einzel (2:3) zwei weitere Punkte und damit die Chance das Spiel nochmal zu drehen, leider verpassten.

__________________________________________________________________________________

 

Jugend – SG Wolferborn     10:0 NA

Da der Gast aus Wolferborn zu diesem Spiel nicht antrat, wird die Begegnung mit 10:0 für unsere Jugend gewertet.

__________________________________________________________________________________

 

FSV Glauberg – Jugend     0:10

Manchmal reichen drei Wörter und ein paar Zahlen, um einen ganzen Spielverlauf zu beschreiben: DAS WAR EINDEUTIG!

Spiele: 0:10  & Sätze: 0:30

Seippel/Niesner, Mogk/Eichelmann im Doppel und jeder nochmal in zwei Einzeln sorgten, nach gerade Mal 75 Minuten Spielzeit, für klare Verhältnisse.

__________________________________________________________________________________

 

TTC Ilbenstadt – Jugend     6:4

Ist das ärgerlich! Nur haarscharf verpasste unsere Jugendmannschaft vergangenen Samstag die Sensation gegen den aktuellen Tabellenführer. Dabei unterstreicht das Team nochmal dessen Leistungssteigerung, die von Woche zu Woche deutlich erkennbar ist.
Auch wenn es am Ende leider nicht für ein Unentschieden reichte, unzufrieden kann nach diesem Spiel keiner sein.

Seippel/Niesner, Seippel (2) und Niesner punkteten.

______________________________________________________________________________

 

Jugend – TSG Wölfersheim     10:0

Kantersieg! Unsere Jugend wurde ihrer Favoritenrolle in dieser Partie mehr als gerecht und sorgte am vergangenen Montagabend für ein eindrucksvolles „Zu-Null“!

Fynn Seippel, Lena Mogk, Nils Eichelmann und Adrian Hobler waren allesamt siegreich.

TV Okarben II – Jugend     2:8

Unserer Jugend gelang zum Wochenstart der Überraschungssieg beim Tabellenvierten. Und das selbst in der Höhe völlig verdient: So zeigte das Team eine durchweg konzentrierte und engagierte Leistung beim Gastspiel in Okarben.
Klar, dass die Laune am Ende dementsprechend gut war.

Mogk/Eichelmann, Seippel/Niesner, Seippel, Niesner, Mogk (2) und Eichelmann (2) sorgten für die Punkte zum Sieg.

Jugend – TTC Florstadt II     5:5

Punkten macht Spaß – im Derby gleich doppelt. In einer spielerisch ausgeglichenen Partie konnte unsere Jugendmannschaft beweisen, dass sie mit dem Tabellendritten auf Augenhöhe ist.

Seippel/Niesner, Seippel (3), Mogk

__________________________________________________________________________________

 

TSV Butzbach II – Jugend     9:1

Das Endergebnis spiegelt in keinster Weise den engen Spielverlauf wieder. So gingen insgesamt fünf und damit alle 5-Satz-Spiele an die Gastgeber. Die Leistung unserer Jugend war gut, nur fehlte am Ende einfach das notwendige Quäntchen Glück.

 

Ben Niesner sicherte den Punkt, der am Ende viel zu wenig ist.

________________________________________________________________________

 

SG Rodheim – Jugend     10:0 NA
TTV Selters – Jugend     7:3

Es war ein Spiel der knappen Sätze; so lautete die Ballstatistik am Ende gerade mal: 333 zu 294. Somit geht der Sieg für den Gastgeber zwar in Ordnung, fiel dem Spielverlauf nach aber unter dem Strich zu hoch aus.

Niesner/Seippel im Doppel und zweimal Fynn Seippel im Einzel punkteten.

__________________________________________________________________________________

 

Jugend – FSV Glauberg     8:2

 

Gerade in solchen Spielen wird deutlich, dass alle Spieler unserer Jugendmannschaft schon einige Partien für den TTC Echzell gespielt haben, so fällt die Leistung auch gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner nicht ab. Ganz stark!

 

Siegreich waren: Seippel/Niesner, Seippel (2), Niesner, Eichelmann (2), Mogk (2)

________________________________________________________________________

 

SG Wolferborn – Jugend    6:4
Jugend – TTC Ilbenstadt    8:2

 

Nachdem es beim Auswärtsspiel in Wolferborn knapp nicht für ein Unentschieden reichte, zeigte unsere Jugendmannschaft nur drei Tage später eine Trotzreaktion. Und so gewann das Team, durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, deutlich mit 8:2 gegen Ilbenstadt.

Siegreich waren: Niesner/Seippel, Eichelmann/Mogk, Seippel (2), Niesner (2), Eichelmann und Mogk

________________________________________________________________________

 

TSG 1847 Wölfersheim – Jugend    1:9

 

Unsere Jugendmannschaft meldet sich mit einer Glanzleistung aus der Herbstpause zurück!

Beim Auswärtsspiel in Wölfersheim erwischte die komplette Mannschaft einen Abend nach Maß. Gleich zu Beginn konnten dabei beide Doppel gewonnen werden: Niesner/Seippel mit 3:0 und Eichelmann/Mogk mit 3:2.

 

Im weiteren Verlauf stellte das Team in den Einzeln die Weichen auf Sieg. Dabei konnte jeder Spieler mindestens einmal punkten.


Zusammengefasst: Verdienter Sieg gegen einen Gegner, der besser dagegenhielt, als es das Ergebnis am Ende wiederspiegelt. Und dennoch geht der Sieg – auch in der Höhe – völlig verdient an unsere 1.Jugend.

________________________________________________________________________

 

TTC Florstadt II – Jugend    10:0

 

Im Derby beim TTC Florstadt erwischte unsere Jugend keinen guten Abend. Zudem kam, dass unser Team auf zwei Stammspieler (Ben Niesner und Fynn Seippel) verzichten musste.

 

Einzig Lena Mogk konnte an diesem Abend in ihrem ersten Einzel lange Zeit nach Kräften dagegenhalten, verlor am Ende aber knapp mit 3:2.
Mehr war nicht drin und so ging der Sieg unterm Strich verdient an die Florstädter.

________________________________________________________________________

 

Jugend – TTC Assenheim     4:6

Jugend – TSV Butzbach II     7:3

 

Nachdem unsere Jugend gegen Assenheim noch ganz knapp verlor (zwischenzeitliche 4:3-Führung), machte die Mannschaft diesen Fehlstart in die neue Saison wieder weg. Und so siegte das Team vergangenen Montag in heimischer Halle gegen den TSV Butzbach II. Dabei konnte jeder des Teams mindestens einen Punkt einfahren.

 

Siegreich im zweiten Spiel waren: Seippel/Niesner, Seippel (3), Niesner, Eichelmann und Mogk

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt