2.Damen - Spielberichte - Saison 17/18

TV Roßdorf – Damen II     8:5
 

Während unsere 2.Damen in den Doppeln und im ersten Einzeldurchgang noch gut mithalten konnten, drehte der Tabellenführer im weiteren Spielverlauf auf und konnte damit diese Partie für sich entscheiden.
Schade! Ein Unentschieden war, bei zwei verlorenen 5-Satz-Einzeln, möglich.

 

Die Punkte holten: Hofmann/Marks, Hofmann (2), Marks, Schröder

________________________________________________________________________

 

TV Kesselstadt II – Damen II    3:8
 

Im Vergleich zur Hinrunde (8:6) legte unsere 2.Damenmannschaft auswärts im Duell gegen Kesselstadt nochmal eine Schippe drauf und fuhr damit diesen Sieg – auch in der Höhe – völlig verdient ein.
 

Siegreich waren: Hofmann/Faber, Mogk/Schröder, Hofmann (3), Mogk, Schröder, Faber
________________________________________________________________________

 

Damen II – TTC Lanzingen     8:6
 

Dieser Krimi zog sich über drei Stunden hinweg und dabei war es bis kurz vor Schluss nicht klar, wer ihn für sich entscheiden wird. Am Ende punkteten unsere 2.Damen gleich drei Mal in Folge und entschieden damit die Partie für sich. Damit gelang die kleine Sensation gegen den Tabellenvierten!

Siegreich waren: Mogk/Schröder, Hofmann (3), Marks (2), Faber (2)

________________________________________________________________________

 

Damen II – TG Dörnigheim II     5:8
 

Im Spiel gegen den aktuellen Tabellendritten hat unsere 2.Damenmannschaft im ersten Durchgang ein kleines Ausrufezeichen setzen können – so ging das Team zwischenzeitlich mit 4:2 in Führung. Im zweiten und dritten Durchgang drehte der Gast dann allerdings auf und am Ende das Spiel.
 

Hofmann/Faber, Hofmann, Marks und Faber holten die Echzeller Punkte.

________________________________________________________________________

 

TSG Erlensee – Damen II     8:5
 

Für die kleine Sensation fehlte das Quäntchen Glück: Von insgesamt fünf Spielen, die im Schlusssatz entschieden wurden, konnte unsere 2.Damenmannschaft nur eines gewinnen. Damit reichte es am Ende leider nicht für einen Punktgewinn gegen den Tabellenvierten.
 

Es punkteten: Hofmann/Faber, Hofmann, Faber (2), Marks
________________________________________________________________________

 

Damen II – TTC Bernbach     8:5
 

Dieser Sieg kam doch eher etwas überraschend, denn die Gäste aus Bernbach stehen aktuell in der Tabelle zwei Plätze über unseren Damen, aber er war keinesfalls unverdient. So überzeugten unsere Damen mit einer guten Leistung in den Einzeln.
 

Siegreich waren: Hofmann (3), Mogk (2), Schröder, Faber (2)

___________________________________________________________________________________________

 

Karbener Sportverein – Damen II     7:7

 

Was für ein Kampf von beiden Mannschaften über dreieinhalb Stunden hinweg! Dabei wechselte die Führung gleich mehrmals. Mit dem Unentschieden verhinderte unsere 2.Damenmannschaft ihren Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz zu verlieren.
 

Es punkteten: Hofmann/Marks, Hofmann (2), Mogk, Marks (2), Schröder

________________________________________________________________________________

 

Damen II – TTG Biebergemünd     1:8

 

Bis auf den Ehrenpunkt war gegen den aktuellen Tabellenzweiten nichts zu holen. Diesen fuhr Gunda Hofman (3:0) in ihrem ersten Einzel ein.

__________________________________________________________________________________

 

Damen II – Damen I     5:8

 

Zum Rückrundenauftakt und anstehenden Derby schenkten sich unsere beiden Damenmannschaften nichts: So mussten insgesamt sechs Partien im Schlusssatz entschieden werden.

Nach insgesamt drei Stunden Spielzeit setzte sich dabei unsere 1.Damen mit einem Satzverhältnis von 31 zu 25 durch.

__________________________________________________________________________________

 

Damen II – TSV Geiß-Nidda     8:4

 

Im Spiel gegen den Tabellenletzten ist unsere 2.Damenmannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht geworden.
Siegreich waren: Hofman/Marks, Hofmann (3), Mogk (2), Schröder, Marks

 

Damit überwintert das Team auf einem guten 8.Tabellenplatz.

________________________________________________________________________

 

Damen II – TV Roßdorf     3:8

 

Im Spiel gegen den Tabellenprimus hat sich unsere 2.Damenmannschaft beachtlich gut aus der Affäre gezogen. Am Ende blieben dabei immerhin drei Punkte in heimischer Halle. Diese fuhren Hofmann, Mogk und Marks im Einzel ein.

________________________________________________________________________

 

Damen II – TV Kesselstadt II     8:6

 

Definitiv kein Spiel für schwache Nerven!

Nach einem perfekten Start unserer 2.Damenmanschaft mit den beiden Punkte im Doppel durch Hofmann/Faber und Mogk/Schröder und einem Punkt im Einzel durch Gunda Hofmann stand es direkt zu Beginn 3:0 für uns. Doch dann schlugen die Kesselstädter zurück und gingen ihrerseits mit 6:5 in Führung.

 

In einem fulminanten Schlussakt konnten unsere Damen alle Einzel gewinnen und somit das Spiel für sich entscheiden. Glückwunsch!

________________________________________________________________________________

 

Damen II – TTG Lindheim     7:7
 

Im Duell gegen den Tabellennachbar konnte unsere 2. Damenmannschaft punkten. Dabei war unser Team dem Sieg insgesamt näher als die Gäste aus Lindheim - so stand es kurz vor Schluss 7:5 für uns.

Bei einer Ballstatistik von 540 zu 535 lässt sich insgesamt dennoch von einem fairen Unentschieden sprechen.
 

Unsere Punkte fuhren ein: Hofmann/Faber, Mogk/Schröder, Hofmann (2), Mogk (2), Schröder

TTC Lanzingen - Damen II     8:5

 

Unsere 2.Damenmannschaft erwischte den besseren Beginn in diese Partie und ging durch den Doppelsieg von Hofmann/Marks und die zwei Punkte im Einzel von Hofmann und Marks mit insgesamt 3:2 in Führung. Doch dann drehten die Gastgeberinnen auf und bewiesen, warum sie aktuell in der Tabelle fünf Plätze über unseren 2.Damenmannschaft stehen. Diese konnte ihrerseits im weiteren Verlauf nur noch durch die zwei Einzel von Gunda Hofmann punkten.
 

Und dennoch: Das war definitiv kein schlechtes Spiel unserer Damen – auch wenn es am Ende nicht für ein Unterschieden gereicht hat.

________________________________________________________________________________

 

Damen II – Karbener Sportverein     7:7
 

Nach rund drei Stunden Spielzeit stand für unsere 2. Damenmannschaft „nur“ das Unentschieden fest. Am Schluss war das Ergebnis ärgerlich, denn unsere Damen führten zwischendurch deutlich mit 6:2.
 

Doch dann drehten die Gäste aus Karben den Spies um und konnten, bis auf einen Zähler, alle restlichen Spiele für sich entscheiden.
 

Die Punkte holten: Mogk/Schröder, Hofmann (3), Mogk (2), Marks

________________________________________________________________________________

 

TTC Bernbach - Damen II     3:8
 

Nach insgesamt zwei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Beginn der Saison, gelang unserer 2.Damenmannschaft nun der erste Sieg.

Zu Beginn konnten die Gastgeberinnen aus Bernbach noch gut dagegen halten und so kamen unsere Damen "nur" zu einem Punkt im Doppel durch Mogk/Marks und einem Punkt im Einzel durch Gunda Hofmann - zum Zwischenzeitlichen 2:3 aus Echzeller Sicht.

Doch dann drehte das Team rund um Kapitänin Sonni Mogk so richtig auf und punktete gleich sechs Mal in Folge zum 8:3 Endstand. Dabei waren erfolgreich: Hofmann (2),Mogk, Marks (2), Faber
 

Mit diesem Sieg gegen den Tabellennachbarn steht unsere 2.Damenmannschaft damit auf dem 9.Tabellenplatz (von insgesamt 13 Mannschaften).
 

Kommenden Montag (23.10 - 20:00 Uhr) empfängt das Team dann in heimischer Halle den Karbener Sportverein (Platz 10). Dabei gilt es den Positiv-Trend fortzusetzen.

________________________________________________________________________

 

TTG Biebergemünd - Damen II     8:4
 

Auch unsere 2.Damenmannschaft hatte mit dem Duell gegen den Tabellenzweiten eine schwere Aufgabe vor der Brust. Diese löste sie anfangs sehr gut: Ein Punkt im Doppel durch Hofmann/Faber und zwei Punkte im Einzel durch Gunda Hofmann und Birgit Faber - zwischenzeitlich stand es damit 3:2 für uns.
 

Leider brach die Leistung unserer 2.Damen im weiteren Spielverlauf dann ein und so konnte nur noch Katrin Marks einen weiteren Punkt im Einzel einfahren.

________________________________________________________________________

 

Damen 2 - TV Wächtersbach     7:7
 

Nach rund drei Stunden Spielzeit stand mit dem 7:7 das gerechte Unentschieden in dieser Partie fest.
 

Hofmann/Faber, Hofmann (2), Mogk, Marks, Faber (2) punkteten.
________________________________________________________________________

 

Damen 2 - TSG Erlensee     5:8
 

Mehr als nur Schadensbegrenzung: Auf Grund der Tatsache, dass unsere 2.Damenmannschaft mit nur drei Spielerinnen antrat, gingen drei Punkte kampflos an die Gäste. In Vollbesetzung wäre ein Unentschieden also durchaus möglich gewesen.
 

Es punkteten: Mogk/Schröder, Mogk, Faber (3)
________________________________________________________________________

 

Damen I - Damen II     7:7

 

Für unsere beiden Damenmannschaften begann die Saison 17/18 direkt mit einem Kracher: Vereins-Derby der ersten gegen die zweite Mannschaft. Nach drei Stunden Spielzeit endete diese Partei mit einem fairen Unentschieden, denn die Leistung beider Mannschaften war auf Augenhöge. Das zeigt, dass mit beiden Damenteams diese Saison zu rechnen ist.

"Es war ein harter, aber immer fairer Kampf. Beide Mannschaften hatten den Sieg in der Hand - ein gerechtes Unentschieden also", sagte Spielerin Margit Reuter nach dem Spiel.

 

Die Aufstellung der 2.Damen:

Gunda Hofmann
Sonngard Mogk
Katrin Marks
Birgit Faber

 

Die offizielle Homepage des TTC 1966 Echzell

Kommende Veranstaltungen:
27.08.2018 - Saisonstart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Sauer

Anfahrt